Bratkartoffeln mit Ei (Bauernfrühstück)

Das ist ein echter Küchenklassiker und schmeckt der ganzen Familie: Herzhafte Bratkartoffeln mit Ei!

Es ist das perfekte Rezept für Küchenminimalisten oder einfach, wenn man nur noch Kartoffeln, Eier und Zwiebeln zu Hause hat. Mehr Zutaten braucht ihr fast nicht für dieses einfache Rezept für Bauernfrühstück.

Und auch für Kinder ist es übrigens ein Geheimtipp, denn sie mögen die Kombination von Kartoffeln und Ei auf jeden Fall!

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Woher kommt das Bauernfrühstück?

Das Bauernfrühstück kommt aus früherer Zeit, als die Bauern morgens deftig gefrühstückt haben, um sich mit Energie für den Tag zu versorgen. Die Zutaten waren einfach gehalten und meistens auf dem Hof verfügbar.

Bauernfrühstück Rezept

Wer es heute im Restaurant bestellt, bekommt das Bauernfrühstück meistens rustikal in einer gusseisernen Pfanne serviert – so wie man es sich eben auf einem bäuerlichen Frühstückstisch vorstellt.

Was gehört zu einem Bauernfrühstück?

Ein traditionelles Bauernfrühstück besteht aus Kartoffeln, Ei, Zwiebeln und durchwachsenem Speck. Den Speck brauchen wir aber für unser Rezept für Bratkartoffeln mit Ei gar nicht. Es wird durch die angebratenen Zwiebeln und etwas Gemüsebrühe zum Würzen schön herzhaft.

Die Kartoffeln können roh, vorgekocht oder die Reste vom Vortag sein. Mit fertig gekochten Kartoffeln geht es besonders schnell und es ist ein tolles Gericht, um Reste gut zu verwerten. 

Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Wir nehmen am liebsten rohe Kartoffeln und hobeln sie mit einem Gemüsehobel sehr fein in dünne Scheiben, so dass sie nicht zu lange brauchen, um gar zu werden. Kräftig in der heißen Pfanne anbraten, die Eier und ein wenig Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln dazu, fertig. 

Wer es bunter möchte, gibt klein geschnittenes Gemüse wie Tomaten, Zucchini, Oliven oder Paprika mit in die Pfanne. Auch Schafskäse und mediterrane Kräuter ergänzen das Grundrezept perfekt.

Bauernfrühstück

Für alle, die keine Rührei-Fans sind: Einfach die Eier als Spiegeleier braten und dann auf die Bratkartoffeln legen. Genau richtig für ein (spätes) Frühstück ;-).

Übrigens ist zu Bratkartoffeln ein frischer Quark superlecker. Je nach Saison könnt ihr dazu den Bärlauch Dip oder Radieschenquark probieren.

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Bratkartoffeln mit Ei Bauernfrühstück

Bratkartoffeln mit Ei ♨ (Bauernfrühstück) – lecker Brunch

Ein Küchenklassiker, der allen schmeckt! ♥ Bauernfrühstück – herzhafte Bratkartoffeln mit Ei. Perfekt zum Frühstück oder Brunch für den großen Hunger!
4.75 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 427 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 6 Eier
  • 60 ml Bratöl (5 EL)
  • Salz und Pfeffer
  • Gemüsebrühepulver
  • Schnittlauch
4 Personen

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und in sehr feine Scheiben (2-3 mm dünn) schneiden oder hobeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
    Kartoffeln schälen
  • Das Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben hineingeben und einige Minuten bei mittlerer Hitze von unten anbraten. Dann wenden und von der anderen Seite wieder einige Zeit gut anbraten lassen.
    Sind die Kartoffeln langsam gar, Hitze erhöhen und die Zwiebeln dazugeben. Jetzt beides kräftig anbraten, damit Geschmack entsteht.
    Pfanne
  • Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühepulver würzen und mit einer Gabel verrühren.
    Wenn die Kartoffeln knusprig braun sind, die Eimasse dazugeben und gleich alles miteinander vermengen. Solange wenden, bis das Ei fest geworden ist.
    Eier hinzugeben
  • Mit Schnittlauch bestreut servieren. Fertig.
    Schneiden

Guten Appetit!

Bratkartoffeln mit Ei Bauernfrühstück

Nährwertangaben

Portion: 250gKalorien: 427kcalKohlenhydrate: 47gEiweiß: 14gFett: 22gGesättigte Fettsäuren: 14gCholesterin: 246mgNatrium: 110mgKalium: 1184mgBallaststoffe: 6gZucker: 3gVitamin A: 356IUVitamin C: 51mgKalzium: 73mgEisen: 3mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

4.75 von 4 Bewertungen

3 Gedanken zu „Bratkartoffeln mit Ei (Bauernfrühstück)“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar