Paula präsentiert ihr Rezept für:

Bananen Dinkel Rührkuchen

Der vegane Bananen Dinkel Kuchen ist ein gesunder Klassiker unter den Rührkuchen. ♥ Herrlich saftig, mit leichtem Bananenaroma und wenig Zucker!
Paula-Groß

Ich bin Paula

Ich sage dir für jedes Rezept den Schwierigkeitsgrad beim Kochen und wie mir das Essen schmeckt.

Dieses Rezept in anderen Sprachen:

Teilen freut uns riesig!

Bananen Dinkel Kuchen ♥ Rührkuchen (vegan)

Dieser vegane Bananen Dinkel Kuchen ist ein gesunder Klassiker unter den Rührkuchen. Er ist herrlich saftig, hat ein leichtes Bananenaroma und dank der reifen Bananen braucht er nur wenig Zucker. Ein schneller Bananenkuchen mit Schokostreuseln, der nicht nur für Kindergeburtstage eine tolle Idee ist. Da ihr keine Butter oder Eier braucht, besteht er aus Zutaten, die ihr wahrscheinlich eh in eurer Küche habt. Also nichts wie losgebacken!

Kinderfreude:

Bewertung 3 von 3

Schwierigkeitsgrad:

Bewertung 1 von 3

Deine Bewertung:

5 von 2 Bewertungen
Auf die Einkaufsliste Drucken
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Kalorien pro Portion: 396
Schau auch auf unsere Seite Die 7 wichtigsten Küchengeräte, die in keiner Küche fehlen sollten.

Zutaten

  • 3 Bananen (sehr reif)
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 300 ml Haferdrink (alternativ: Mandel- oder Sojamilch)
  • 400 g Dinkelmehl
  • 2 EL Backpulver
  • 4 EL Vanillezucker
  • 200 g Raspelschokolade
  • 150 g brauner Zucker
  • Puderzucker, Streusel, Früchte
Mengen für: 12 Portionen

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Gugelhupfform einfetten.
    Backofen 180 Grad
  • Zuerst die feuchten Zutaten Bananen, Erdnussbutter, Öl und Haferdrink mit einem Pürierstab gut durchpürieren.
    Mit dem Rührgerät umrühren
  • In einer grüßeren Schüssel die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver und Zucker mit einem Löffel vermischen. Jetzt die feuchten Zutaten dazugießen und ebenfalls gut und kurz vermengen. Zum Schluss noch die Schokoraspeln unterheben.
    Unter den Teig heben
  • Den Teig in die gefettete Gugelhupfform geben und für etwa 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
    60 Minuten im Ofen backen
  • Den fertigen Kuchen kurz abkühlen lassen, auf einen großen Teller stürzen und nach Geschmack mit Puderzucker, Zuckerglasur, Streuseln oder Früchten dekorieren.
    Schokolade

Tipps & Hinweise

Ihr mögt es nussiger? Dann gebt einfach 50g gehackte Mandeln oder andere Nüsse zum Teig dazu.
Der Kuchen ist sehr saftig und schmeckt auch noch nach 1-2 Tagen frisch und lecker.
Bananen Dinkel Rührkuchen 1

Nährwertangaben

Portion: 100g | Kalorien: 396kcal | Kohlenhydrate: 55g | Eiweiß: 6g | Fett: 16g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 62mg | Kalium: 216mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 24g | Vitamin A: 79IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 50mg | Eisen: 3mg

Kombiniere dieses Rezept mit einem von diesen:

Lecker? Probiere doch auch mal:

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Sag anderen Benutzern und uns, wie es dir geschmeckt hat:

5 von 2 Bewertungen

Teilen freut uns riesig!

0 Antworten

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere tolle Rezepte

Das sind wir

Wir freuen uns sehr, dass Du uns hier besuchst!

Janine von familiekocht.com
Paula Igel von familiekocht.com
Volker von familiekocht.com

Wir sind Janine, Volker und Igelkind Paula und wir kochen fast jeden Tag zusammen.

Hier bei Familie kocht teilen wir unsere vegetarischen Lieblingsrezepte mit Dir. Wir achten auf gesunde Ernährung, frische Zutaten und eine möglichst schnelle Zubereitung, die im Familienalltag Platz finden kann. Die Gerichte sind natürlich kindergetestet — wie kinderfreundlich sie sind, zeigt Dir Paula.

Alle Rezepte sind für eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern konzipiert.

Folge uns für tolle Rezepte

Familie Kocht Logo Header

Abonniere unseren Newsletter

Erhalte unsere neuesten und besten Rezepte und Küchentipps direkt in dein Postfach.

Wir versprechen, dass wir dir keinen Spam schicken!