Asianudeln mit Erdnusssoße

Lange konnten wir uns nicht vorstellen, unsere Lieblingsasiasoße wirklich selbst so lecker hinzubekommen, wie wir sie uns wünschen. Wir haben einiges ausprobiert, immer wieder Gerichte mit Erdnusssauce beim Asiaten bestellt und mit Zutaten experimentiert.

Jetzt haben wir ein leckeres Rezept für Asianudeln mit Erdnusssoße, dass ihr ganz leicht zu Hause nachkochen könnt!

Erdnusssoße Zutaten

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Die beste Asia Pfanne mit Erdnusssoße selber machen – mit Erdnussbutter

Die Erdnusssoße kommt ursprünglich aus Indonesien und sie ist unser Highlight, wenn wir in den Niederlanden sind. Nirgends sonst schmecken uns die „Frietjes“ so gut, einfach weil man dort die beste Erdnusssoße dazu bekommt.

Sie wird zu vielen indonesischen Gerichten serviert und gibt nicht nur Pommes Frites sondern auch Wokgemüse und Tofu den besonderen Geschmack. Sie ist die perfekte Grundlage für unsere Asia Pfanne mit Erdnusssoße.

Erdnusssoße Rezept

Deswegen sind wir froh, die cremige Erdnusssauce endlich selbst ausprobiert zu haben und finden sie wirklich easy und rundum gelungen. Durch die Erdnussbutter verbindet sich schön mit den Nudeln und hat eine angenehme Schärfe.

Scharfe Erdnuss Sauce – mit frischem Ingwer und Chili

Ok, ein wirkliches Kindergericht war es beim ersten Probieren nicht, aber das lag natürlich an der Schärfe der Chili und des Ingwers. Ihr könnt die Sauce auch ohne Chili zubereiten und dieses später zum Abschmecken eurer eigenen Portion verwenden.

Erdnusssoße

Geschmacklich passen auch Sambal Oelek oder Sriracha perfekt zur Sauce – findet vor allem der Mann des Hauses ;-). Der frische Ingwer ist allerdings ein Muss und wichtig für das asiatische Aroma.

Ich hoffe, wir können die Kinder zukünftig mehr auf Erdnusssoße einschwören, denn die Sauce zu Pommes fanden sie schon megalecker.

Vegane Erdnusssauce – einfach und creamy

Zu den Zutaten für die Sauce zählt natürlich viel cremige Erdnussbutter, etwas Reisessig (oder Zitronensaft), frischer und sehr klein gehackter Knoblauch und Ingwer sowie etwas würzige Woksauce.

Erdnusssauce Rezept

Damit ist die einfache Erdnusssauce vegan und schön herzhaft. Bei unserer Zubereitung wird alles nach und nach in den Wok gegeben und geköchelt. Am Ende kommen die Nudeln hinzu.

Asiatische Nudeln mit Erdnusssoße – super easy

Es gibt aber noch eine zweite einfache Zubereitungsvariante:

Für dieses schnelle Erdnusssoße Rezept verrührt ihr einfach alle Zutaten ohne zu Kochen in einer Schüssel.

Die fünf Esslöffel Erdnussbutter, den frischen Saft einer Zitrone oder Limette, klein gehackten Knoblauch und Ingwer sowie etwas Wasser. Diese kalte Mischung gebt ihr dann zu den gekochten Nudeln und toppt sie mit Tofuwürfeln und Zwiebeln oder Erdnüssen. 

Erdnusssauce

Solltet ihr die vegane Soße lieber milder mögen, dann gebt einfach etwas Kokosmilch dazu.

Was passt zu den Nudeln mit Erdnusssauce?

Die Nudeln mit der cremigen Soße sind eine leckere Basis, die du mit ein paar Toppings einfach weiter aufwerten kannst. Perfekt sind immer frische Frühlingszwiebeln, sie passen zu jedem asiatischen Gericht.

Wir haben zusätzlich noch eine Zwiebel in Ruhe angeschwitzt. Ihr Geschmack wird dann sehr mild und gibt den Nudeln eine leckere Nuance.

Die knusprig angebratenen Sesamöl-Tofuwürfel und die frischen, hauchdünnen Gurkenscheiben heben deine Asianudeln auf das nächste Level!

So lecker!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Asianudeln mit Erdnusssoße

Asianudeln mit Erdnusssoße ♥ vegan & lecker indonesisch

So machst Du Die leckersten Asianudeln mit Erdnusssoße ♥ wie in Indonesien oder in Holland. Traumhaft cremig und dabei vegan!
4.49 from 25 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asiatisch, Indonesisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 515 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

Für die Asianudeln:

  • 300 g Asianudeln, schnellkochend z.B. Mie-Nudeln
  • 1 TL Salz

Für die Erdnusssauce asiatisch:

  • 5 EL Erdnussbutter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwer
  • 1/2 TL Chiliflocken (optional)
  • 4 EL Woksoße
  • 1 EL Reisessig (oder Zitronensaft)
  • 50 ml Wasser

Toppings:

  • 1 Zwiebel
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 200 g Sesam-Räuchertofu
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 Gurke
  • 3 EL Bratöl
4 Personen

Zubereitung

  • Die Instantnudeln nach Packungsangabe kochen.
    Kochen
  • In der Zeit Knoblauch und Ingwer schälen und sehr klein hacken.
    Schneiden
  • Bratöl im Wok erhitzen. Den klein gehackten Knoblauch und Ingwer zusammen mit den Chiliflocken einige Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen.
    Pfanne
  • Mit Woksoße und 1 Esslöffel Reisessig ablöschen. Langsam die Erdnussbutter dazugeben und schmelzen lassen.
    Jetzt die gekochten Nudeln und Frühlingszwiebeln dazugeben und vorsichtig unter die Soße heben. Sollte sie etwas zu trocken werden, gießt mit Wasser auf und lasst alles zusammen noch 2-3 Minuten köcheln.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • Währenddessen den Tofu klein würfeln, mit Paprikapulver bestäuben und mit Bratöl in einer zweiten Pfanne bei hoher Hitze anbraten.
    Wer mag, schneidet die Zwiebel in dünne Ringe und dünstet sie dann bei mittlerer Hitze mit einem Esslöffel Öl ebenfalls 3-4 Minuten an, bis sie weich sind.
    Pfanne
  • Die Gurke mit einem Sparschäler oder sehr scharfen Messer in hauchdünne, lange Scheiben schneiden.
    Die fertigen Nudeln schön anrichten und mit Gurkenscheiben, Tofuwürfeln, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln garnieren.
    Geröstete Erdnüsse passen natürlich auch perfekt! Guten Appetit!
    Schneiden

Guten Appetit!

Asianudeln mit Erdnusssoße

Nährwertangaben

Portion: 250gKalorien: 515kcalKohlenhydrate: 58gEiweiß: 18gFett: 24gGesättigte Fettsäuren: 8gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 5gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 10gNatrium: 2259mgKalium: 421mgBallaststoffe: 5gZucker: 5gVitamin A: 448IUVitamin C: 7mgKalzium: 120mgEisen: 4mg

Das passt zu diesem Rezept

Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

4.49 from 25 votes

1 Gedanke zu „Asianudeln mit Erdnusssoße“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar