Zwiebelwürfel aus dem Eisfach – Schnell, einfach, genial!

Das ist wirklich eine kleine Revolution in deiner Küche, die dir das Kochen einfacher macht und dir eine Menge Zeit und Tränen erspart. Es geht um das Einfrieren von Zwiebeln!

Ja, du hast richtig gehört. Wenn du Zwiebeln in deiner Küche genauso oft verwendest wie ich, wirst du diesen Trick lieben.

Die Vorteile des Einfrierens von Zwiebeln

Bis ich es das erste Mal wirklich gemacht habe, sind einige Jahre vergangen. Aber nun hatte ich so viele Zwiebeln auf einmal geerntet, dass ich mir die Zeit genommen habe und im Akkord Zwiebeln geschnippelt habe. Stilecht mit Taucherbrille, versteht sich 😉

Und es lohnt sich so sehr! Es macht einfach viel mehr Spaß zu kochen, wenn man einen guten Vorrat an Zwiebelwürfeln im Gefrierschrank hat.

Warum solltest du also Zwiebeln einfrieren? Es gibt mehrere gute Gründe, warum diese einfache Idee dein Kocherlebnis revolutionieren wird:

Zwiebelwürfel der Küchenhack
Zwiebelwürfel – der Küchenhack
  1. Zeitersparnis: Das Schneiden von Zwiebeln ist oft der zeitaufwendigste Teil des Kochens. Durch das Einfrieren und Portionieren von Zwiebeln in Eiswürfelbehältern kannst du dir wertvolle Minuten sparen.
  2. Geschmack und Aroma: Eingefrorene Zwiebeln behalten ihren Geschmack und ihr Aroma sehr gut. Du kannst sie genauso vielseitig in deinen Gerichten einsetzen wie frische Zwiebeln.
  3. Saisonale Vorräte: Du kannst Zwiebeln in der Saison kaufen, wenn sie am günstigsten sind oder wenn du deinen Garten voll davon hast und sie dann für den Rest des Jahres einfrieren.
  4. Vermeidung von Verschwendung: Das Einfrieren von Zwiebeln ist eine großartige Möglichkeit, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Verwende genau die Menge, die du brauchst und bewahre den Rest auf.
gewürfelte Zwiebeln für später
gewürfelte Zwiebeln für später

Wie du Zwiebeln einfrierst

Nichts leichter als das. Ich stelle dir meine Lieblingsmethode vor, wie du Zwiebeln am Besten einfrierst:

Schritt 1: Schäle die Zwiebeln und schneide sie in kleine Stücke.

Schritt 2: Drücke die gewünschte Menge Zwiebelstücke in die Mulden deines Eiswürfelbehälters.

Schritt 3: Lege die Eiswürfelbehälter in den Gefrierschrank und lasse die Zwiebeln über Nacht einfrieren.

Schritt 5: Nimm´ die gefrorenen Zwiebelwürfel aus dem Behälter und bewahre sie in einer Frischhaltedose im Gefrierschrank auf.

Zwiebelwürfel aus der Eiswürfelform
Zwiebelwürfel aus der Eiswürfelform

Zwiebeln einfrieren – Tipps und Tricks

  • Beschrifte deine Frischhaltedosen mit dem Einfrierdatum, um die Frische zu gewährleisten.
  • Wenn du bereits gewürzte Zwiebeln magst, kannst du sie vor dem Einfrieren nach Belieben mit Kräutern oder Gewürzen mischen.
  • Die gefrorenen Zwiebelwürfel können direkt in Suppen, Saucen oder Pfannengerichten verwendet werden. Sie tauen in kürzester Zeit auf und behalten dabei ihren Geschmack.
eingefrorene Zwiebeln
Zwiebelwürfel aus dem Eisfach sind blitzschnell fertig für die Pfanne

Ideen für die Verwendung von gefrorenen Zwiebeln

Jetzt, da du gefrorene Zwiebeln in deinem Gefrierschrank hast, kannst du sie in zahlreichen Rezepten verwenden. Hier sind einige unserer Lieblingsrezepte:

  1. Pfannengerichte: Füge gefrorene Zwiebeln direkt zu deinem Lieblings-Pfannengericht wie dieser herzhaften Pellkartoffelpfanne hinzu.
  2. Suppen und Eintöpfe: Die gefrorenen Zwiebelwürfel schmelzen schnell und verleihen deiner Kartoffelsuppe ein köstliches Aroma.
  3. Omeletts und Rühreier: Gebt gefrorene Zwiebeln in dein Gemüseomelette für mehr Geschmack.
  4. Saucen und Currys: Diese gefrorenen Zwiebeln sind perfekt für die Zubereitung von Saucen und Currys wie das fruchtige Egg Curry.

Probiere es aus und erlebe die Magie selbst! Deine zukünftigen Kochabenteuer werden dir gleich doppelt so viel Spaß machen. Guten Appetit!



1 Gedanke zu „Zwiebelwürfel aus dem Eisfach – Schnell, einfach, genial!“

Schreibe einen Kommentar