Veganes Thai Räuchertofu Curry mit Gemüse

Ein wärmendes und sanftes Thai Räuchertofu Curry mit milden Gemüsesorten. ♥ Dieses gesunde, vegane Rezept ist inspiriert von der asiatischen Küche
Kinder­freude
Schwierig­keit
Gesamtzeit 40 Min.
Kalorien 403 kcal
Direkt zum Rezept Pinnen
4.43 bei 26 Bewertungen

Hier kommt ein wärmendes und sanftes, veganes Thai Curry Gemüse mit Räuchertofu! Mit mit milden Gemüsesorten und super lecker.

Wer mag, kann auch noch Erbsenschoten oder Champignons zugeben oder mit etwas Limettensaft abschmecken.

Oder den Kindern zuliebe auch die Zwiebeln weglassen. Viele asiatische Gerichte werden mit Currypasten gewürzt – wir finden, ein gutes Thai Curry Pulver macht es aber auch sehr lecker!

Veganes Thai Räuchertofu Curry mit Gemüse Rezept

Das passt zum Räuchertofu Curry

Unser veganes Thai Curry Gemüse schmeckt am besten mit Basmati Reis oder indischem Brot (Naan) bzw. veganem Naan!

Serviere dazu vielleicht einen leckeren und erfrischenden Mango Lassi 🙂 Dieser kommt zwar aus der indischen Küche, aber passt trotzdem einfach super dazu!

Hier kommt das ganze Rezept

Veganes Thai Räuchertofu Curry ♥ mit Gemüse

Drucken Pinnen
4.43 bei 26 Bewertungen
Vorbe­reitung 10 Minuten
Zube­reitung 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Thailändisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 403 kcal

Küchengeräte

  • Bräter (gusseiserner Brat-Topf)

Zutaten

  • 250 g Räuchertofu
  • 130 g Karotten
  • 350 g Broccoli
  • 1/2 Paprika, rot
  • 3 Zwiebeln, rot
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 EL Bratöl (oder Ghee, ayurvedische Butter)
  • 2 TL Currypulver
4 Personen

Zubereitung

  • Den Räuchertofu würfeln und schön kross anbraten.
    Pfanne
  • Die Karotten in dünne Scheibchen schneiden, den Broccoli in kleine Röschen teilen, die Paprika würfeln und die Zwiebeln in größere Spalten schneiden.
    Schneiden
  • Alles zum Tofu in die große Pfanne geben und etwa 5 Minuten anbraten.
    Pfanne
  • Anschließend mit Kokosmilch aufgießen und 15 Minuten leicht köcheln lassen.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • Mit etwa Thai Curry Pulver würzen.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen
Guten Appetit!
Veganes Thai Räuchertofu Curry mit Gemüse Rezept

Nährwertangaben

Serving: 200gKalorien: 403kcalKohlenhydrate: 35gEiweiß: 16gFett: 28gGesättigte Fettsäuren: 20gNatrium: 103mgKalium: 1346mgBallaststoffe: 13gZucker: 10gVitamin A: 15277IUVitamin C: 144mgKalzium: 240mgEisen: 10mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst. 5 Sterne sind sehr gut:

4.43 bei 26 Bewertungen

1 Gedanke zu „Veganes Thai Räuchertofu Curry mit Gemüse“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Bewertung