Paula präsentiert ihr Rezept für das Gericht:

Indisches Naan Brot ohne Hefe ♥ schnell & lecker

Indisches Naan Brot ohne Hefe selbst zu backen war für uns eine große Entdeckung: eine tolle Alternative zu Reis, schnell gemacht und besonders die Kinder finden die kleinen Fladen megalecker. Ohne Hefe und mit Joghurt fällt die Wartezeit auf das Gehen des Teiges weg und man kann gleich losbacken. Probiere unser schnelles Naan Brot Rezept heute noch aus, du wirst begeistert sein!
Paula testet gesunde Rezepte und Gerichte auf Kindertauglichkeit

Ich bin Paula

Ich sage dir für jedes Rezept den Schwierigkeitsgrad beim Kochen und wie mir das Essen schmeckt.
Viel Spaß und guten Appetit!

Indisches Naan Brot ohne Hefe | schnell und lecker in 20 Minuten!

Indisches Naan Brot ohne Hefe selbst zu machen ♨ war für uns eine große Entdeckung: eine tolle Alternative zu Reis, schnell und besonders die Kinder finden die kleinen Fladenbrote megalecker.
Ohne Hefe und mit Joghurt und Backpulver ✈ fällt die Wartezeit auf das Gehen des Teiges weg und man kann gleich losbacken. Probiere unser schnelles Naan Brot Rezept heute noch aus, du wirst begeistert sein 💕.
Genauso lecker als Naan Brot vegan ohne Hefe mit Sojajoghurt ✿! Mit Rezepten für Aloo Naan (Fladenbrot mit Kartoffeln), Garlic Naan (Naan mit Knoblauch) und Paneer Naan (Naan mit Käse) ❤

Kinderfreude:

Bewertung 3 von 3

Schwierigkeitsgrad:

Bewertung 1 von 3

Deine Bewertung:

4.65 von 153 Bewertungen
Pin Auf die Einkaufsliste Drucken
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Kalorien pro Portion: 292
* Links zu Amazon.de, zu den von uns selbst genutzten und empfohlenen Produkten. (Beim Kauf erhalten wir evtl. eine Provision).
Schau auch auf unsere Seite Die 7 wichtigsten Küchengeräte, die in keiner Küche fehlen sollten.

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl (oder Dinkelmehl)
  • 125 ml Milch (für veganes Naan keine Milch nehmen)
  • 75 g Naturjoghurt (für Naan vegan nimmst du 160g Sojajoghurt)
  • 8 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 8 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL Bratöl (oder Ghee, ayurvedische Butter)
Mengen für: 4 Personen

Zubereitung

  • Alle Zutaten für schnelles Indisches Naan Brot ohne Hefe in einer Rührschüssel mit einem Löffel vermischen.
    Unter den Teig heben
  • Mit der Hand einen glatten Teig kneten.
    Indisches Naan Brot ohne Hefe ♥ schnell & lecker 1
  • Diesen in etwa 50g große Kugeln formen und zu kleinen Fladen ausrollen.
    Indisches Naan Brot ohne Hefe ♥ schnell & lecker 2
  • Bratöl oder Ghee, also avurvedische Butter, in einer Pfanne erhitzen, bis es etwas zu rauchen beginnt.
    In die Pfanne oder gusseisernen Bräter geben
  • Die Teigfladen von jeder Seite 1–2 Minuten backen.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten

Tipps & Hinweise

Schnelles Naan Brot ohne Hefe (oder regional auch Naan Brot ohne Germ genannt) ist super lecker als Beilage zu fast allen indischen Gerichten. Durch die Verwendung von Backpulver und ohne Hefe (bzw. ohne Germ) kannst du sofort loslegen. Die Zubereitung dauert kaum länger als die von Reis. Du sparst mehrere Stunden im Vergleich zur Herstellung von Naan mit Hefe, weil der Teig nicht "gehen" muss. Falls du keinen Joghurt im Haus hast, kannst du auch etwas weniger Quark statt Joghurt, und dafür etwas mehr Milch verwenden.
 

Naan Brot vegan ohne Hefe

Natürlich schmeckt das schnelle indische Fladenbrot genauso lecker in der veganen Variante. Verzichte hierfür auf die Milch und benutze statt Joghurt einfach Sojajoghurt. Weil die Milch fehlt, musst du allerdings etwas mehr Sojajoghurt nehmen. Folge unseren Mengenempfehlungen.
vegane Rezepte
 

Leckere Varianten von indischem Naan Brot

 

Garlic Naan

Wir Großen mögen auch die Variante mit klein gehacktem Knoblauch auf den Naan Broten. Um diese selbst zu machen, stelle einfach den Teig nach unserem Rezept her und hacke dazu noch 4 Knoblauchzehen. Rühre etwa die Hälfte vom Knoblauch unter den Teig und gib in der Pfanne den Rest oben auf die Fladen, damit er von außen schön knusprig wird. Super lecker!
Garlic Naan ohne Hefe - Knoblauch Naan ohne Hefe
 

Aloo Naan

Eine beliebte Version von indischem Brot mit Kartoffeln. Folge dem Naan Grundrezept und koche dazu 2 Kartoffeln. Zerstampfe die Kartoffeln und rühre sie unter den Teig zusammen mit etwa 1/2 TL mehr Salz, bevor du das Fladenbrot in die Pfanne gibst.
Aloo Naan ohne Hefe - Naan Brot mit Kartoffeln
 

Paneer Naan

Naan mit indischem Käse! Ein Traum. Wenn du im Asialaden oder dem indischen Supermarkt deines Vertrauens leckeren Paneer Käse bekommen konntest,  füge etwa 50g davon dem Brotteig hinzu. Nach unserer Erfahrung ist Paneer manchmal schwer zu bekommen, wir verwenden stattdessen auch gerne mal festen Tofu. Auch Räuchertofu eignet sich für die Zubereitung von indischem Brot, weil er noch etwas geräucherten Eigengeschmack mitbringt.
 
Paula Igel testet Rezepte und Gerichte auf Kindertauglichkeit
Wie du siehst, kannst du aus dem Naan Grundrezept einige leckere Abwandlungen zaubern. Beliebt sind auch Kombinationen wie Aloo-Paneer Naan mit Kartoffeln und Käse. Probiere es aus und schreibe einen Kommentar, welche Art du am liebsten isst!
 
 
 
 

Kombinationen: Gerichte mit Naan Brot

Serviere das leckere Brot zum Beispiel mit indischen Gerichten. Es ist eine sehr gute und schnelle Alternative zu Basmati-Reis.
Paneer Naan - Naan Brot mit Käse
Als Getränk zum perfekten indischen Menü solltest du unbedingt Mango Lassi zubereiten.

Nährwertangaben

Portion: 125g | Kalorien: 292kcal | Kohlenhydrate: 52g | Eiweiß: 8g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 6mg | Natrium: 209mg | Kalium: 137mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 5g | Vitamin A: 69IU | Kalzium: 67mg | Eisen: 3mg

Kombiniere dieses Rezept mit einem von diesen:

Lecker? Probiere doch auch mal:

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Lecker? Teile dieses Rezept

Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, werde Teil der Familie und markiere deinen Post mit #FamilieKocht

Facebook
Twitter
Pocket

Weitere zufällige Rezepte

Über "Familie kocht"

Hier bei Familie kocht teilen wir unsere vegetarischen Lieblingsrezepte mit euch. Wir achten auf gesunde Ernährung, frische Zutaten und eine möglichst schnelle Zubereitung, die im Familienalltag Platz finden kann. Die Gerichte sind natürlich kindergetestet — wie kinderfreundlich sie sind, zeigt euch Igelkind Paula.

Wir haben die Gerichte in Kategorien aufgeteilt, so dass ihr euch leicht einen abwechslungsreichen Wochenplan erstellen könnt. Damit spart ihr Einkaufszeit und braucht nicht lange überlegen, was heute Abend gekocht werden soll. Wenn dann euer Vorratsschrank noch nach euren Bedürfnissen gefüllt ist, könnt ihr auch bei leergegessenem Gemüsefach jederzeit etwas Leckeres kochen.

Alle Rezepte sind für eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern konzipiert.

Familie Kocht Logo Header

Abonniere unseren Newsletter

Erhalte unsere neuesten und besten Rezepte und Küchentipps direkt in dein Postfach.

Wir versprechen, dass wir dir keinen Spam schicken!