Veganer Waldorfsalat ♥ (Sellerie Apfel Salat)

Den cremigen Waldorfsalat fanden wir schon immer sehr lecker, aber bisher haben wir ihn noch nie selbst gemacht. Wenn wir eine Sellerieknolle in unserer Biokiste hatten, haben wir daraus meistens eine bunte Gemüsesuppe gekocht. Aber roh im Sellerie Apfel Salat ist der Knollensellerie ein wirklicher Knaller!

Das ist ein echter Familiensalat, der mit den Äpfeln und der Mayo bestimmt auch euren Kindern super schmeckt!

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

veganer Waldorf Salat

Sellerie Apfel Salat – einfach genial

Es ist einfach diese geniale Kombination von frisch geriebenen Äpfeln, gehackten Walnüssen und eben den feinen Selleriestreifen, die diesen Salatklassiker immer wieder so lecker macht. Da wir noch eine halbe Dose Mandarinen im Kühlschrank hatten, haben wir diese zusätzlich mit in den Salat gegeben.

Sellerie Apfel Salat

Ihr könnt für den Sellerie Apfel Salat auch Stangensellerie verwenden, den ihr in dünne Scheiben hobelt. Rote Weintrauben sind eine frische Ergänzung für diesen fruchtigen Salat. Nehmt am besten gleich kernlose Trauben, dann ist alles schnell vorbereitet. Auch Ananas aus der Dose passen mit ihrer Süße harmonisch zum Sellerie.

Eine Handvoll gehackte Walnüsse braucht ihr hingegen unbedingt für den Crunch!

Veganer Waldorfsalat mit Mayonnaise

Das vegane Mayo-Dressing verbindet alles harmonisch miteinander. Wir haben dazu vegane Mayonnaise mit den veganen Alternative von Sauerrahm und Sahne gemischt. Etwas Salz und Pfeffer, mehr braucht es nicht für den unnachahmlichen Geschmack.

Waldorfsalat vegan

Möchtet ihr die vegane Variante ohne die klassische Mayonnaise zubereiten, dann ersetzt diese durch veganen Joghurt. Mit seinem cremigen Dressing ist dies ein fruchtiger Salat, der gut mit deftigen Gerichten harmoniert. 

Kann ich den veganen Waldorf Salat gut vorbereiten?

Ja, veganer Waldorfsalat ist ein perfekter Partysalat, den ihr gut vorbereiten und einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen könnt. Rührt ihr vor dem Servieren nochmal gut durch und gebt die Walnusskerne als Deko zum Schluss darauf.

Habt ihr Lust auf mehr frischen Salat im Winter? Dann probiert doch mal den schnellen Rettich-Apfel Salat oder einen Chicorée Salat mit Quinoa! Unser absolutes Lieblingsdressing – nicht nur im Winter – ist übrigens das vegane Honig-Senf-Dressing. So lecker zu Feldsalat & Co. 

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

 

Jetzt kostenlos anmelden

veganer Waldorfsalat

Veganer Waldorfsalat ♥ (Sellerie Apfel Salat)

Ein cremiger, veganer Waldorfsalat ist einfach lecker! ► So machst du in nur 20 Minuten einen leckeren Sellerie Apfel Salat mit veganem Mayo Dressing.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Salat
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 191 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

Für den Salat:

  • 1/2 Sellerie (Knolle)
  • 1 Apfel
  • 20 g Walnüsse (1 kleine Handvoll)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g Dosenmandarinen

Für das Dressing:

  • 2 EL Mayonnaise (vegan)
  • 2 EL Sauerrahm (vegan)
  • 5 EL Sahne (vegan)
  • Salz und Pfeffer
  • Kresse oder Petersilie (optional als Deko)
4 Portionen

Zubereitung

  • Den Sellerie halbieren, schälen und in 3 Stücke schneiden (läßt sich besser raspeln). Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Beides mit der Gemüseraspel grob in die Salatschüssel raspeln. Gebt gleich einige Tropfen Zitronensaft über die Äpfel, damit sie nich braun werden.
    Die Nüsse grob mit einem großen Wiegemesser hacken.
    Raspeln
  • Für das Dressing verrrührt ihr die vegane Mayonnaise mit dem Sauerrahm und der Sahne (alternativ könnt ihr auch Joghurt bzw. Sojajoghurt nehmen). Würzt mit etwas Salz und Pfeffer und gebt es über den Apfel mit Sellerie.
    Gebt jetzt die Walnüsse und die Mandarinen (Ananas oder Trauben) hinzu.
    Unter den Teig heben
  • Verteilt den Salat in 4 Schälchen und dekoriert mit je einer schönen Walnuss und einem Mandarinchen. Guten Appetit!
    Dessertgläschen

Guten Appetit!

veganer Waldorfsalat

Nährwertangaben

Serving: 100gKalorien: 191kcalKohlenhydrate: 10gEiweiß: 2gFett: 17gGesättigte Fettsäuren: 6gTrans-Fettsäuren: 1gCholesterin: 32mgNatrium: 62mgKalium: 143mgBallaststoffe: 2gZucker: 7gVitamin A: 694IUVitamin C: 11mgKalzium: 32mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 from 2 votes

Schreibe einen Kommentar