Ofenkartoffeln mit Gemüse

Bring´ herzhafte Abwechslung in die Küche und bereite ein leckere Ofenkartoffeln mit Gemüse zu!

Oft haben wir immer ähnliche Gemüsesorten da und uns fällt nur ein, sie zu kochen oder in der Pfanne anzubraten und mit einer cremigen Sauce zu servieren.

Das wird mit der Zeit langweilig. Und das Gemüse zu schnippeln, anzubraten und am Herd zu überwachen dauert auch noch lange.

Ofenkartoffeln Rezept

Eine abwechslungsreiche Idee für Gemüsefans sind mediterrane Ofenkartoffeln. Sie sind nicht nur schnell vorbereitet und werden nur noch in den heißen Ofen geschoben, sondern auch super variabel.

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Einfaches und sommerliches Gemüse vom Blech

Je nach Saison und Vorliebe könnt ihr eure Lieblingsgemüse verarbeiten. Ihr braucht sie nur waschen, mundgerechte Stücke schneiden und mit Öl und Gewürzen vermengen. Das wars an Vorbereitung.

In unserem Rezept haben wir Drillinge mit mediterranem Gemüse wie Kirschtomaten und Zucchini verarbeitet. Die sind gerade erntereif in unserem Garten.

Ofenkartoffeln mit Gemüse Rezept

Die Zucchini schneidet ihr in dicke Stücke und die Tomaten kommen ganz aufs Blech. Mit ganzen Knoblauchzehen, Thymian oder frischem Rosmarin bekommt ihr ein herrliches Aroma!

Dieses Rezept für Kartoffeln mit Gemüse könnt ihr nach Lust und Laune erweitern. Zu den italienischen Ofenkartoffeln passen rote oder gelbe Paprika, Auberginen und Feta mit Kräutern. 

Vegetarische Kartoffeln aus dem Ofen – so lecker

Wir haben die kleinen Kartoffeln (Drillinge) verwendet und sie nochmal in Stücke geschnitten. Damit habt ihr mehr knackig gebackene Flächen an den Backkartoffeln.

Ofenkartoffeln backen

Achtet darauf, dass die Kartoffeln festkochend sind. Habt ihr größere Exemplare, dann schneidet sie in daumendicke Stücke, damit die Kartoffeln im Backofen schön gar werden.

Alternativ könnt ihr auch ein Ofengemüse Rezept mit Süßkartoffeln zubereiten. Mit reichlich Öl und nicht zu kleinen Gemüsestücken bleibt das Gemüse schön saftig. 

Crème fraîche Dip – lecker & cremig

Die cremige Sauce rührt ihr einfach an, während das Gemüse von selbst im Ofen vor sich hin gart.  

Creme Fraiche Dip

Mit dem frischen Dip, den ihr auch aus Quark oder Joghurt herstellen könnt, bekommt ihr eine gute Portion Eiweiß in eure Mahlzeit.

Das ist wichtig für die Muskeln und macht länger satt. Wenn euch der Fettgehalt wichtig ist, dann nehmt Magerquark mit nur etwa 10% Fett.

Zum Quark perfekt ist ein Hanföl oder auch Leinöl. Das bringt nicht nur mehr Cremigkeit, sondern besonders viele Omega-3-Fettsäuren, die wichtig für das Gehirn sind.

Ofenkartoffeln und Gemüse

Wir haben Crème fraîche mit Frühlingszwiebeln kombiniert und mit Gemüsebrühe abgeschmeckt. Aber auch andere frische Kräuter wie Petersilie, Dill oder Schnittlauch mit Kräutersalz und schwarzer Pfeffer geben dem Dip einen tollen Geschmack.

Alternativen aus dem Ofen

Lust auf was anderes? Probiere doch unsere leckeren Gnocchi vom Blech!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Ofenkartoffeln mit Gemüse

Ofenkartoffeln mit Gemüse ♥ und Crème fraîche

Ein Traum für Gemüsefans ➜ leckere Ofenkartoffeln mit Gemüse. Abwechslungsreich je nach Saison und mit leckerer Soße!
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zeit im Backofen 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 430 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

Für das Ofengemüse:

  • 750 g kleine Kartoffeln (Drillinge)
  • 250 g Kirschtomaten
  • 400 g Zucchini (1 mittlere)
  • 5 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Thymian (oder Oregano)
  • 1/2 TL Chilipilver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Für den Dip:

  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Hanföl
  • Frühlingszwiebeln (optional)
4 Personen

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Backofen auf 200 vorheizen
  • Die Kartoffeln und die Zucchini waschen und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten waschen.
    Schneiden
  • Alles in eine große Schüssel geben und Olivenöl darübergeben. Mit Chilipulver, Paprika, Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen
  • Das Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen für etwa 45 Minuten backen.
    Das Gemüse zwischendurch mit einem Holzlöffel wenden.
    45 Minuten im Ofen backen
  • Für den Dip verrührt die Crème fraîche mit dem Joghurt und dem Gemüsebrühepulver. Putzt die Frühlingszwiebeln, schneidet sie in dünne Ringe und gebt sie mit zur Joghurtcreme.
    Die leckeren Ofenkartoffeln mit dem frischen Dip servieren. Fertig.
    Unter den Teig heben

Nährwertangaben

Portion: 250gKalorien: 430kcalKohlenhydrate: 43gEiweiß: 8gFett: 27gGesättigte Fettsäuren: 9gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 13gCholesterin: 29mgNatrium: 84mgKalium: 1329mgBallaststoffe: 6gZucker: 8gVitamin A: 1194IUVitamin C: 71mgKalzium: 144mgEisen: 3mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 from 1 vote

1 Gedanke zu „Ofenkartoffeln mit Gemüse“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar