Bratpaprika mit Ofenkartoffeln ♥ Pimientos de Padrón

Diese Bratpaprika aus dem Ofen (Pimientos de Padrón) sind eine blitzschnelle Beilage zu Ofenkartoffeln. Sie brauchen nur gewaschen und abgetrocknet werden und können dann direkt in die Pfanne.

Um sie den Kindern etwas schmackhafter zu machen, haben wir sie allerdings halbiert und die Kerne entfernt. Zu diesem mediterranen Gemüse passen perfekt Ofenkartoffeln mit Mojo (spanische Soße) oder einem frischen Dip aus Saurer Sahne.

Bratpaprika aus dem Ofen (Pimientos de Padron)

Achtung: Angeblich sind etwa 10% der Pimientos scharf! Wir hatten keine dabei. Der Geschmack ist eigentlich sehr angenehm fruchtig und mild.

Mögt ihr es weniger salzig, dann passt auch gekrümelter Feta hervorragend zu den Bratpaprika.

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Bratpaprika mit Ofenkartoffeln Pimientos de Padron Rezept

Bratpaprika mit Ofenkartoffeln ♥ Pimientos de Padrón

Diese Bratpaprika mit Ofenkartoffeln heißen auch Pimientos de Padrón ♥ und sind eine spanische Spezialität! ♨ Perfekt mit Mojo, einer spanischen Soße. So lecker
4.63 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mediterran, spanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 320 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 1000 g Kartoffeln
  • 400 g Bratpaprika (Pimientos de Padrón)
  • 200 g Saure Sahne (oder Sour Cream)
  • 2 EL Kräutermischung (TK oder frisch)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Paprikapulver, Pfeffer
  • 1 Glas rote Mojo (wer mag)
4 Personen

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Backofen 180 Grad
  • Die Kartoffeln waschen, trockentupfen und in größere Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Paprikapulver vermengen. Auf das Backblech geben und für etwa 30-40 Minuten im Backofen mit Umluft backen.
    30 Minuten backen
  • Die Saure Sahne mit den Kräutern, etwas Olivenöl und Salz und Pfeffer zu einem geschmeidigen Dip vermengen.
    Unter den Teig heben
  • Die Bratpaprika waschen und trockentupfen. Wer mag halbiert die Schoten und entfernt die Kerne und den Stiel.
    Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Paprika für etwa 5 Minuten schwenken, bis sie Blasen schlagen und leicht gebräunt sind. Dann mit etwas grobem Salz bestreuen und sofort mit den Ofenkartoffeln servieren.
    Pfanne

Guten Appetit!

Bratpaprika aus dem Ofen (Pimientos de Padron)

Nährwertangaben

Portion: 350gKalorien: 320kcalKohlenhydrate: 50gEiweiß: 7gFett: 12gGesättigte Fettsäuren: 6gCholesterin: 26mgNatrium: 58mgKalium: 1298mgBallaststoffe: 7gZucker: 6gVitamin A: 708IUVitamin C: 130mgKalzium: 95mgEisen: 2mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

4.63 von 8 Bewertungen

1 Gedanke zu „Bratpaprika mit Ofenkartoffeln ♥ Pimientos de Padrón“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar