Grünkohlfalafel ♥ mit Curry & Joghurt-Dip

Proteinreiche Kichererbsen und frischen Grünkohl zu kombinieren, ist einfach ein absoluter Veggie-Traum! Wir lieben beides und haben deshalb würzige Grünkohlfalafel mit Curry aus ihnen gemacht. Der frische Joghurt-Dip mit Minze ist richtig lecker dazu!

Ihr könnt die Falafel einfach als Fingerfood nehmen und losdippen. Oder ihr backt euch dünne Naan-Brote dazu und wrapt sie. Große Wraps mit ein paar frischen Zutaten und Hummus sind natürlich auch perfekt für die Falafel. Und auch eine gesunde Bowl wird mit ihnen vollwertig und sättigend.

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Vegane Grünkohl Falafel

Grünkohl Falafel Zutaten

Unsere grünen Falafel sind natürlich komplett vegan, so wie wir die Falafel lieben. Wichtig ist es bei der Zubereitung, die Stiele des Grünkohls möglichst gut herauszuschneiden. Dann lassen sie sich viel besser pürieren und zu Bällchen rollen. 

Unser Rezept für Falafel mit Curry macht ihr in 3 einfachen Schritten:

1. Grünkohl vorbereiten und mit den Kichererbsen und den anderen Zutaten zu einer sämigen Masse pürieren

2. Kleine gleichmäßige Bällchen formen

3. In der heißen Pfanne oder in der Heißluftfritteuse knusprige Falafel backen

Falafel mit Grünkohl

Da wir für das Grüne Falafel Rezept unsere neue Heißluftfritteuse verwendet haben, haben wir die vorbereiteten Bällchen vor dem Backen mit Öl eingepinselt. Dann sind sie nicht zu trocken, sondern werden außen schön knusprig.

Das braucht ihr nicht, wenn ihr sie in einer beschichteten Pfanne backt. Habt ihr viele Falafel auf Vorrat zubereitet, dann halten sie sich 1-2 Tage gut im Kühlschrank und schmecken aufgewärmt wieder wie frisch.

Grünkohl Falafel

Grünkohl-Ideen – knusprig und gesund

Frischer Grünkohl ist eines der Highlights in der Winter-Küche. Früher kannten wir ihn nur norddeutsch einkocht.

Seit wir regelmäßig Grünkohl in unserer Biokiste haben, probieren wir vieles aus und sind immer wieder begeistert. Gesund ist er natürlich auch und versorgt uns im Winter mit Vitamin C, Calcium, Eisen und vielem mehr!

Grünkohl Falafel Rezept

Eines unserer Lieblingsrezepte ist Kale – der knusprige Grünkohl aus dem Ofen oder der Heißluftfritteuse. Er ist schnell gemacht und frisch aus dem Ofen schlägt der würzig-fluffige Grünkohl alle Chips um Längen! 

Wenn ihr Lust auf ein cremiges Gericht habt, dann ist eine vegane Buchweizen-Pfanne mit gebratenem Grünkohl eine leckere Idee.

Grünkohl Falafel fuer Wraps

Aber egal, was ihr aus Grünkohl macht – lecker und herzhaft ist es immer!

 

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

 

Jetzt kostenlos anmelden

Grünkohlfalafel

Grünkohlfalafel ♥ mit Curry & Joghurt-Dip

So machst du selbst Falafel und kannst sie zusammen mit Grünkohl und einem leckeren Dip zum Veggie-Traum machen! Lecker nicht nur für Wraps.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Indisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 159 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Küchengeräte

Zutaten
 

Für die Falafel:

  • 200 g Kichererbsen
  • 100 g Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Salz
  • 2 EL Bratöl

Für den Joghurt-Dip:

  • 200 ml Sojajoghurt (oder Naturjoghurt)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Stängel frische Minze
  • Salz und Pfeffer
4 Personen

Zubereitung

  • Zuerst den Grünkohl waschen und von den Stielen zupfen. Die Kichererbsen abtropfen und abwaschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern.
    Waschen Wasser Wasserhahn abspülen
  • Die Kichererbsen mit dem Grünkohl, den Zwiebeln und dem Knoblauch sowie den Gewürzen Kreuzkümmel, Curry, Salz und Paprikapulver in einer Schüssel mit dem Pürierstab gut durchpürieren.
    Dann Mehl und Backpulver dazugeben und einkneten.
    Grünkohlfalafel
  • Mit einem Esslöffel kleine Portionen vom Falafelteig abstechen und mit nassen Händen gleichmäßige Bällchen formen.
    Entweder in einer Bratpfanne von allen Seiten goldbraun anbraten. Oder mit Öl einpinseln und in der Heißluftfritteuse für 15 Minuten bei 180 Grad backen.
    Habt ihr noch Grünkohl übrig, dann zerkleinert diesen, gebt etwas Öl und Salz hinzu und bratet ihn kurz an oder gebt ihn 3 Minuten in die Heißluftfritteuse.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • Für den schnellen Joghurt-Dip die Minze klein hacken und mit Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. Fertig.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen

Guten Appetit!

Grünkohlfalafel

Nährwertangaben

Serving: 100gKalorien: 159kcalKohlenhydrate: 27gEiweiß: 10gFett: 2gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 1mgNatrium: 488mgKalium: 482mgBallaststoffe: 5gZucker: 8gVitamin A: 2749IUVitamin C: 39mgKalzium: 180mgEisen: 3mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 from 1 vote

1 Gedanke zu „Grünkohlfalafel ♥ mit Curry & Joghurt-Dip“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar