Zucchinikuchen vom Blech – ohne Butter

Mit diesem Kuchen macht ihr Zucchini mal ganz anders! Ein Zucchinikuchen vom Blech geht ganz schnell, ist saftig und herrlich schokoladig.

Er ist perfekt für Hobbygärtner, die sich, wie wir, über eine reiche Zucchiniernte freuen und nach abwechslungsreichen Zucchini Rezepten suchen.

Paula Igel bei der Zucchini Ernte

Eines dieser Lieblingsrezepte mit geraspelter Zucchini wird sicher dieser Kuchen mit Schokolade.

Zucchinikuchen vom Blech

Er hat uns mal wieder das unergründliche Geheimnis des Backens gezeigt: Danach ist nichts mehr wie davor. Die Zucchini ist wie von Zauberhand verschwunden und unsere Kinder mussten ganz schön suchen, um grüne Reste zu finden. Ein magischer Kuchen 😉

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Saftiger Kuchen – gesund mit Zucchini

Da etwa die Hälfte des Teiges aus Zucchini besteht, könnt ihr euch sicher vorstellen, dass am Ende ein besonders saftiger Rührkuchen daraus wird. Dabei schmeckt er nicht gemüsig oder gesund, sondern einfach nur lecker.

Zucchinikuchen Rezept

Die geraspelte Zucchini lassen wir dabei einige Minuten mit Salz bestreut ziehen. So wird sie etwas entwässert und ist perfekt zum Backen vorbereitet. 

Dieses Rezept ist mit Dinkelmehl. Wer aber ganz auf Mehl verzichten möchte, ersetzt dieses komplett durch gemahlene Mandeln oder Haselnüsse oder eine andere glutenfreie Mehlvariante. 

Zucchinikuchen vegan backen

Habt ihr gerade keine Eier im Kühlschrank oder mit den Kuchen mit Zucchini einfach so vegan backen?

Zucchinikuchen vom Blech Rezept

Dann sind zwei sehr reife Bananen der perfekte Ei-Ersatz. Zerdrückt diese gut mit der Gabel und verrührt sie gut mit dem Öl. Da der Kuchen bereits ohne Butter zubereitet wird, ist die vegane Variante ganz einfach gemacht.

Saftiger Zucchinikuchen mit Schokoglasur

Wer den Schokokuchen mit Zucchini noch schokoladiger möchte, hat verschiedene Möglichkeiten: Entweder gebt ihr noch Kakaonibs oder Schokodrops mit in den Teig.

Zucchinikuchen Schoko

Oder ihr bereitet eine einfache Schokoglasur aus 200g geschmolzener Schokolade und einem EL Öl zu. Diese verteilt ihr dann großzügig über dem abgekühlten Kuchen. 

Da wir nicht so lange warten wollten, haben wir ihn einfach mit Puderzucker und Schokostreuseln bestreut und gleich gegessen 😉 

Habt ihr noch mehr frische Zucchini im Garten? Dann probiert doch mal knusprige Blätterteigschnecken mit Zucchini oder zaubert eine Zucchini Sahne Soße für eure Pasta daraus.

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Zucchinikuchen

Saftiger Zucchinikuchen vom Blech ♥ Rezept ohne Butter

Mit diesem Rezept machst du einen saftigen Zucchinikuchen vom Blech, mit Schoko, Puderzucker und ganz ohne Butter. Sooo lecker in nur 40 Minuten!
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 20 Stück
Kalorien 208 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

Feuchte Zutaten:

  • 400 g Zucchini (1 mittelgroße)
  • 4 Eier
  • 150 ml Sonnenblumenöl

Trockene Zutaten:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 150 g Zucker (brauner oder weißer Zucker)
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen (oder Mandeln)
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 EL Kakao (oder Backkakao)
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • Puderzucker
  • Schokostreusel
20 Stück

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Backofen 180 Grad
  • Die Zucchini waschen, vierteln und die weiche Mitte entfernen. Mit einer Gemüseraspel klein raspeln.
    Eine Prise Salz darüber streuen und mit der Hand vermischen. Kurz ziehen lassen.
    Raspeln
  • Die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Kakao und gemahlene Haselnüsse abwiegen und in einer großen Schüssel vermengen.
    Unter den Teig heben
  • Die feuchten Zutaten Eier und Öl mit dem Rührgerät kräftig verquirlen. Zu den trockenen Zutaten gießen und verrühren.
    Das gesammelte Wasser der geraspelten Zucchini abgießen und die Zucchini mit in die Rührschüssel geben. Alles gut vermischen.
    Mit dem Rührgerät umrühren
  • Den Teig auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen für etwa 30 Minuten backen.
    Kuchen in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreut servieren.
    30 Minuten backen

Guten Appetit!

Zucchinikuchen

Nährwertangaben

Portion: 50gKalorien: 208kcalKohlenhydrate: 21gEiweiß: 4gFett: 12gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 7gTrans-Fettsäuren: 1gCholesterin: 33mgNatrium: 201mgKalium: 77mgBallaststoffe: 3gZucker: 9gVitamin A: 88IUVitamin C: 4mgKalzium: 18mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 1 Bewertung

1 Gedanke zu „Zucchinikuchen vom Blech – ohne Butter“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar