Wilde Dinkel-Igel ♥ Low Carb Plätzchen

Dieses Rezept für Wilde Dinkel-Igel Low Carb Plätzchen kommt nicht nur in der Weihnachtszeit gut an! Birken- und Kokosblütenzucker lassen die Plätzchen nicht zu süß werden - schön verziert mit dunkler Schokolade und ein wenig Streudeko schmecken sie auch den Kindern und sind ein Highlight auf jedem Tisch!
Kinder­freude
Schwierig­keit
Gesamtzeit 2 Stdn. 20 Min.
Kalorien 101 kcal
Direkt zum Rezept Pinnen
4.54 bei 26 Bewertungen

Diese Low Carb Plätzchen nennen wir Wilde Dinkel Igel, denn wir können endlich wieder unsere Igel-Ausstechform benutzen und das Ergebnis ist ein wirklicher Traum aus Dinkelmehl.

Mit Birkenzucker und Kokosblütenzucker sind Wilde Dinkel Igel schnell gebacken und ein Highlight auf jedem Tisch! Übrigens nicht nur zur Weihnachtszeit…

Low Carb Plätzchen die schmecken!

Du versuchst gesündere Plätzchen zu backen, aber warst bisher mit dem Ergebnis nicht zufrieden? Unsere Dinkel Igel sind einfach Low Carb Plätzchen die schmecken! Und das ganz ohne Kristallzucker oder andere Zusätze. Probiere es aus.

Low Carb Plätzchen die schmecken

Kokosblütenzucker ist eine gesunde low Carb Alternative zu normalem Zucker.

Die besten Weihnachtsplätzchen mit Dinkelmehl

Wir verwenden herkömmlichen Vanille-Zucker in unserem Rezept für Weihnachtsplätzchen mit Dinkelmehl, aber Du kannst ihn auch durch z.B. Vanillearoma oder echte Vanille ersetzen.

Oder Du machst Deinen zuckerfreien Vanillezucker einfach selbst und hast dann einen Vorrat, den Du gerade in der Weihnachtszeit immer wieder nutzen kannst.

Weihnachtsplätzchen mit Dinkelmehl

Die Low Carb Plätzchen sind nach dem Backen noch leicht weich und bleiben auch nach dem Auskühlen noch etwas weich.

Ihr habt noch keinen Igel-Ausstecher? Dann schaut doch mal hier 🙂

Probiere für den perfekten Igelgeburtstag auch mal Mandel Igel Muffins oder unsere süßen Igel Kekse!

Hier kommt das ganze Rezept

Wilde Dinkel-Igel ♥ Low Carb Plätzchen

Drucken Pinnen
4.54 bei 26 Bewertungen
Vorbe­reitung 1 Stunde
Backzeit 1 Stunde 20 Minuten
Gesamt 2 Stunden 20 Minuten
Gericht Nachspeise
Küche Deutsch
Portionen 30 Stück
Kalorien 101 kcal

Küchengeräte

  • Backblech
  • Dauerbackfolie
  • Handrührgerät
  • Igel-Ausstechform

Zutaten

  • 300 g Dinkelmehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 50 g Birkenzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Joghurt
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 3 EL Mandelsplitter
30 Stück

Zubereitung

  • Die weiche Butter mit Birkenzucker, Kokosblütenzucker und Vanillezucker für etwa 5 Minuten schaumig schlagen.
    Mit dem Rührgerät umrühren
  • Das Dinkelmehl und den Joghurt dazugeben und mit dem Handrührgerät einarbeiten bis ihr eine gut miteinander verbundene Teigmasse habt.
    Mit dem Rührgerät umrühren
  • Den Teig für etwa 45 Minuten abgedeckt im Kühlschrank kalt stellen. Dann lassen sich später die ausgestochenen Plätzchen leichter aus den Förmchen lösen.
    Die Zutaten in eine Schale geben
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Backofen 180 Grad
  • Den Teig in etwa 4 Teile teilen. Jeweils einen Teil auf einer bemehlten Fläche oder zwischen zwei Stücken Backpapier ausrollen. Die Plätzchen ausstechen und auf das Backblech legen.
    Low Carb Plätzchen
  • Die Plätzchen für etwa 20 Minuten backen bis sie leicht gebräunt sind. Alle Schritte wiederholen, bis der Teig alle ist.
    Backofen 180 Grad
  • Die leckeren Low Carb Plätzchen abkühlen lassen nach Belieben verzieren. Dafür die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und Mandelsplitter ohne Öl rösten. Guten Appetit 🙂
    Schokolade
Guten Appetit!
Low Carb Plätzchen Wilde Dinkel Igel

Nährwertangaben

Serving: 20gKalorien: 101kcalKohlenhydrate: 13gEiweiß: 2gFett: 5gGesättigte Fettsäuren: 3gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gTrans-Fettsäuren: 0.1gCholesterin: 8mgNatrium: 27mgKalium: 32mgBallaststoffe: 2gZucker: 3gVitamin A: 88IUVitamin C: 0.02mgKalzium: 10mgEisen: 1mg

Das passt zu diesem Rezept

Diese Alternativen könnten dir auch gefallen

Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst. 5 Sterne sind sehr gut:

4.54 bei 26 Bewertungen

3 Gedanken zu „Wilde Dinkel-Igel ♥ Low Carb Plätzchen“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten
  2. Ich habe eine Frage zu dem Rezept: Warum ist da Joghurt als Zutat angegeben aber in der Anleitung sehe ich nicht wozu er genommen wird. Das verwirrt mich etwas- wozu wird der Joghurt benötigt?
    Danke
    Christin

    Antworten
    • Hallo Christin,

      danke für den Hinweis. Der Joghurt kommt in den Teig für die Dinkel Igel, da er sonst zu trocken wird.
      Ich ergänze es gleich in den Zubereitungsschritten.

      Liebe Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Bewertung