Weißes Bohnenmus Aufstrich & Dip

Seid ihr auch auf die Bohne gekommen – so wie wir? Dann solltet ihr unbedingt ein herzhaftes weißes Bohnenmus ausprobieren. Wir lieben Bohnen in allen Varianten, ob in Salaten, als gesunde Beilage oder als Füllung für Wraps. Aber das weiße Bohnenmus ist eine richtige Entdeckung.

Für alle, die gerne Hummus mögen, bringt unser Bohnen Hummus Rezept Abwechslung auf den Tisch. Es ist so lecker, dass wir es gar nicht glauben konnten, welchen Geschmack man aus weißen Bohnen kombiniert mit gerösteten Kürbiskernen entstehen lassen kann.

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Weißes Bohnenmus Rezept

Unser Rezept für weißes Bohnenmus ist schnell gemacht und braucht nur wenig Vorbereitungszeit. Zuerst werden die Kürbiskerne etwa 4-5 Minuten lang ohne Öl geröstet. Sie kommen dann in euer Mixgefäß und können etwas abkühlen.

Weißes Bohnenmus Rezept

Wichtig ist dann, dass ihr die weißen Bohnen in einem Sieb gut mit kaltem Wasser abspült und das Wasser gut abschüttelt. Die abgetropften Bohnen gebt ihr in die Schüssel zu den Kürbiskernen.

Jetzt kommen eine gehackte Zwiebel, reichlich Knoblauch sowie die restlichen Zutaten dazu und alles wird püriert, ganz wie bei dem bekannten Hummus. Das Bohnenmus mit Salz und Pfeffer abschmecken und schön mit Kürbiskernen anrichten.

Weißes Bohnenmus Zutaten

Bohnenmus vegan – so herzhaft und lecker

Es gibt verschiedene Zubereitungsarten für die würzige Bohnenpaste, einige enthalten sogar gebratenen Speck. Unser Bohnenmus ist komplett vegan und wird alle Veggies restlos begeistern.

Weißes Bohnenmus vegan

Solltest du gerade schwarze Bohnen in deinem Vorratsschrank haben, probiere das Rezept mit den gesunden schwarzen Bohnen aus. Sie stecken wie alle Bohnen voller Proteine und haben zusätzlich eine Menge Antioxidatien, die gegen freie Radikale wirken und deine Zellen schützen.

Das vegane Bohnenmus passt nicht nur auf frisches, knusprig geröstetes Brot, sondern ist auch zu Kartoffeln lecker. Solltet ihr Gäste haben, sind Grissini toll zum Eindippen im Bohnen Hummus.

Bohnenmus mexikanisch – Salsa de Frijoles

Vielleicht ist Bohnenmus für euch ja auch eines der Urlaubsgerichte, die ihr gerne mal zu Hause ausprobieren möchtet. Dann ist es sicher mexikanisches weißes Bohnenmus, Salsa des Frijoles genannt, an das du dich gerne zurückerinnerst. Es ist ein wahres „Grundnahrungsmittel“ in Mexiko und passt als Dip zu Nachos oder als Füllung in Tacos oder Burritos.

Weißes Bohnenmus mexikanisch

Es ist ein Bohnenmus aus Kidneybohnen und besteht aus simplen Zutaten: Neben einer gewürfelten Zwiebel kommt Knoblauch, Chili, Olivenöl, Salz und Pfeffer in das mexikanische Bohnenmus Rezept. Wer es fruchtiger mag, gibt noch 1-2 Löffel Tomatenmark hinzu. Alles wird püriert und ggf. mit ein wenig Wasser flüssiger gemacht.

Tipp: Die Menge der Zutaten für unser weißes Bohnenmus Rezept ist sehr großzügig für 4 Personen bemessen. Ihr könnt das Bohnenmus auch gut als Mitbringsel bei Freunden oder für Grillpartys vorbereiten. Möchtet ihr eine Menge, die an einem Abend aufgegessen ist, halbiert einfach die Zutaten.

Leckere Aufstrich Alternativen

Für alle die es etwas süßer mögen, haben wir noch ein leckeres Rezept für Linsen Schoko Aufstrich. Ansonsten ist als herzhafte Variante auch immer unser Kichererbsen Aufstrich mit Gewürzgurken ein Geheimtipp. Viel Spaß und guten Appetit!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

 

Jetzt kostenlos anmelden

Weißes Bohnenmus

Weißes Bohnenmus ♥ das leckerste Brotaufstrich & Dip Rezept

Die leckerste Entdeckung! Weißes Bohnenmus ist der perfekte, herzhafte Brotaufstrich und eignet sich auch super als Dip. So machst du es in nur 15 Minuten!
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 324 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

Frische Zutaten:

  • 300 g weiße Bohnen (Abtropfgewicht, aus Glas oder Dose)
  • 100 g Kürbiskerne
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone
  • 50 ml Olivenöl

Gewürze:

  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Salz
4 Personen

Zubereitung

  • Zuerst die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.
    Pfanne
  • Dann die weißen Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und gut abtupfen lassen.
    Waschen Wasser Wasserhahn abspülen
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern.
    Schneiden
  • Jetzt alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel oder in einen Mixer geben:
    Die Bohnen, die Kürbiskerne (haltet etwa eine Handvoll zurück als Topping), Zwiebeln, Knoblauch, Öl, Gemüsebrühe und die Gewürze.
    Die halbe Zitrone auspressen und den frischen Zitronensaft (oder 3 EL Zitronensaft aus der Flasche) dazugeben.
    weißes Bohnenmus
  • Alles fein pürieren.
    Zum Servieren die restlichen Kürbiskerne und, wer mag, etwas Paprikapulver darübergeben und mit gehackter Petersilie oder Selleriegrün anrichten.
    Mixer gelb Kurkuma Goldene Milch

Guten Appetit!

Weißes Bohnenmus

Nährwertangaben

Serving: 100gKalorien: 324kcalKohlenhydrate: 19gEiweiß: 12gFett: 25gGesättigte Fettsäuren: 4gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 13gTrans-Fettsäuren: 1gNatrium: 510mgKalium: 275mgBallaststoffe: 6gZucker: 2gVitamin A: 39IUVitamin C: 10mgKalzium: 73mgEisen: 4mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 from 1 vote

1 Gedanke zu „Weißes Bohnenmus Aufstrich & Dip“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar