Nudelpfanne mit Austernpilzen

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Nudelpfanne mit Austernpilzen Rezept

Nudelpfanne mit Austernpilzen ♨ in 20 Min schnell und lecker

Die Nudelpfanne mit Austernpilzen ist schnell gemacht und auch etwas Besonderes, denn meistens gibt es bei uns in der Familie Champignons. Die Austernpilze sind immer noch mild im Geschmack, aber ihre Konsistenz ist etwas bissfester. Mit Pfeffer, Zitrone und Sahne abgeschmeckt kam diese Pfanne auch bei den Kinder überraschend gut an!
4.48 von 23 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 678 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 600 g Nudeln
  • 250 g Austernpilze
  • 1 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer und Salz
  • 1 TL Zitronensaft
4 Personen

Zubereitung

  • Nudeln nach Packungsangabe kochen.
    Kochen
  • Pilze putzen und in grobe Streifen schneiden. In den Wok geben. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden, zu den Pilzen in den Wok geben und zusammen einige Minuten kräftig anbraten.
    Pfanne
  • Jetzt die fertig gekochten Nudeln abgießen und zu den Pilzen in den Wok geben.
    Mit der Sahne aufgießen und einige Minuten einkochen lassen.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • Jetzt mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken.
    Mit Kresse oder Petersilie garnieren – lecker!
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen

Guten Appetit!

Die Nudelpfanne mit Austernpilzen eignet sich super, wenn ihr noch Nudeln vom Vortag übrig habt und eine Packung Pilze im Kühlschrank schlummert.
Der Vorteil von Austernpilzen ist, dass sie schnell geputzt sind (ihr schneidet einfach die etwas schlechter aussehenden Stellen weg) und viel schneller in Streifen geschnitten sind als Champignons. Sie haben ein angenehmes Aroma und schrumpfen nicht so stark zusammen, so dass in der Pfanne auch noch etwas übrig bleibt. 
Gesund sind Austernpilze auch: sie enthalten eine gute Portion Proteine und B-Vitamine!
 

Nährwertangaben

Portion: 300gKalorien: 678kcalKohlenhydrate: 120gEiweiß: 23gFett: 12gGesättigte Fettsäuren: 6gCholesterin: 34mgNatrium: 31mgKalium: 665mgBallaststoffe: 7gZucker: 6gVitamin A: 398IUVitamin C: 3mgKalzium: 58mgEisen: 3mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

4.48 von 23 Bewertungen

1 Gedanke zu „Nudelpfanne mit Austernpilzen“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar