Knoblauchpaste (Ginger Garlic Paste)

Wenn ihr regelmäßig kocht und viele eurer Gerichte mit Knoblauch und Zwiebeln beginnen, ist eine schnelle und selbstgemachte Knoblauchpaste mit Zwiebeln und Ingwer eine sehr praktische Sache.

Zum ersten Mal haben wir Zwiebeln und frischen Knoblauch für das vegetarische Butter Chicken Makhani püriert und sind dann auf die Idee gekommen, dass das auch für andere Rezepte sinnvoll ist und uns sehr viel Zeit spart.

Wie gesund ist Knoblauch

Die kompakte Rezeptkarte mit der Übersicht über alle Zubereitungsschritte und die genauen Mengenangaben findest du wie immer ganz unten auf dieser Seite.

Würzpaste aus euren meistgenutzten Zutaten

Wir nutzen oft die Kombination Knoblauch-Zwiebeln-Ingwer und haben diese Zutaten für die Knoblauchpaste verwendet. Ihr könnt sie aber ganz leicht an eure Vorlieben und Kochgewohnheiten anpassen. 
Der Vorteil der Würzpaste ist außerdem, dass die Gerichte homogener und damit cremiger werden und auch die Kinder nicht mehr die Zwiebelstückchen aus ihrem Essen raussuchen 😉 

Ginger Garlic Paste

Wie lange kann man die Knoblauch Würzpaste aufbewahren?

Wenn ihr die Knoblauchpaste auf Vorrat im Kühlschrank aufbewahrt, ist sie etwa 4 Wochen haltbar. Ihr könnt auch nach Gebrauch immer etwas frisches Öl darauf geben, so dass die Paste immer luftdicht abgeschlossen ist. 

Wie viel Paste brauche ich für ein Rezept?

Pro Rezept nehmen wir etwa 2-3 TL Knoblauchpaste. Achtet darauf, immer einen sauberen Löffel zu benutzen und die Knoblauchpaste nach Gebrauch wieder fest zu verschließen, damit sie sich länger hält.

Haltbare Knoblauchpaste selber machen: Los gehts!

Ingwer Knoblauchpaste

Knoblauchpaste ♥ (Ginger Garlic Paste) Rezept

Ingwer Knoblauchpaste mit Zwiebeln (Ginger Garlic Paste) ist die Grundzutat für viele Gerichte. Spare viel Zeit und bereite eine Paste vor – sie hält mehrere Wochen!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 2 Min.
Arbeitszeit 7 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch, Indisch
Portionen 1 Portion
Kalorien 818 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 2 Zwiebeln (mittelgroß)
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (etwa 1 cm)
  • 80 ml Olivenöl
1 Portion

Zubereitung

  • Die Zwiebeln schälen und vierteln. Einzelne Zehen Knoblauch mit der Handfläche fest über eure Arbeitsplatte rollen, so löst sich die Schale leichter und dann schälen. Das Stück Ingwer braucht ihr nicht schälen.
    Schneiden
  • Die Zwiebel, den geschälten Knoblauch, den Ingwer und das Olivenöl in den Mixer geben und gut pürieren bis eine homogene Paste entsteht. Wenn ihr mögt, gebt noch eine kräftige Prise zusätzliches Salz (1 TL Salz) dazu.
    Die Paste in ein sauberes Glas füllen, fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.
    Mixer gelb Kurkuma Goldene Milch

Guten Appetit!

Ingwer Knoblauch Paste
 

Nährwertangaben

Portion: 150gKalorien: 818kcalKohlenhydrate: 26gEiweiß: 3gFett: 80gGesättigte Fettsäuren: 11gNatrium: 13mgKalium: 381mgBallaststoffe: 4gZucker: 10gVitamin C: 21mgKalzium: 78mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 1 Bewertung

Teilen freut uns riesig!

1 Gedanke zu „Knoblauchpaste (Ginger Garlic Paste)“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar