Guacamole

Frische Guacamole Avocado Dip Rezept

Veganer Guacamole Avocado Dip

Für alle, bei denen die supergesunde Avocado zu den Grundnahrungsmitteln gehört, ist eine Guacamole der Rezeptklassiker. Einfach und schnell angerührt und lecker auf einem frischen Roggenbrot, als Beilage zum Grillen oder für Kinder an einem Filmabend als Dip zu Nachos. Wichtig ist natürlich, dass die Avocados reif und möglichst in Bio-Qualität sind.
4.52 von 25 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Mexikanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 186 kcal

Küchengeräte

Zutaten
 

  • 2 Avocados, reif
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebeln (klein)
  • 3 TL Zitronensaft (oder Limettensaft)
  • 8 g Petersilie
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
4 Personen

Zubereitung

  • Die Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel (sehr gut eignet sich ein Kiwilöffel) herausschaben und mit einer Gabel in der Schüssel zerdrücken, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Die Tomaten, Petersilie, Zwiebeln und die Knoblauchzehen sehr klein würfeln bzw. hacken und mit dem Fruchtfleisch vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer nachwürzen und Zitronensaft oder Limettensaft hinzugeben, dann wird die Guacamole nicht braun.

Guten Appetit!

Wer es schärfer mag, kann anstatt Pfeffer ein Chilipulver und Koriander statt Petersilie nehmen.
Guacamole ist eine super Beilage zu Wraps wie unserem Falafel Sandwich oder zu Veggie Burger! Dazu kannst du auch Indisches Naan Brot ohne Hefe oder Naan vegan ohne Hefe reichen.
 
 

Nährwertangaben

Portion: 50gKalorien: 186kcalKohlenhydrate: 14gEiweiß: 3gFett: 15gGesättigte Fettsäuren: 2gNatrium: 109mgKalium: 673mgBallaststoffe: 8gZucker: 3gVitamin A: 680IUVitamin C: 21mgKalzium: 27mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.
4.52 von 25 Bewertungen

Teilen freut uns riesig!

0 Gedanken zu „Guacamole“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar