Cremiger Eiersalat mit Joghurt und Remoulade

So machst du den perfekten, cremigen Eiersalat ganz einfach zuhause selbst. In nur wenigen Schritten und genau so verfeinert, wie Du es magst!
Kinder­freude
Schwierig­keit
Gesamtzeit 45 Min.
Kalorien 245 kcal
Direkt zum Rezept Pinnen
5 bei 2 Bewertungen

Es gibt Rezepte, die sind so einfach und lecker, dass man sie einfach „drauf“ haben möchte. So geht es uns mit dem perfekten, cremigen Eiersalat! Den gab es schon bei der Oma immer an Weihnachten und er hat immer gleich geschmeckt – megalecker nämlich.

Unser Basis Rezept für Eiersalat ist mit Joghurt und Remoulade so frisch, dass du außer Salz und Pfeffer keine weiteren Zutaten brauchst. Damit kannst du ihn schnell zwischendurch zubereiten, denn Eier, Joghurt und Remoulade hast du sicher öfter mal zusammen im Kühlschrank.

Cremiger Eiersalat mit Remoulade

Eiersalat kinderleicht selbst zubereiten

Die Zubereitung von Eiersalat ist wirklich ein Kinderspiel. Das Wichtigste ist, dass du die Eier gut abkühlen lässt. Zum Schälen kannst du ja auch die Kinder mit in die Küche holen. Unsere Große findet es zur Abwechslung richtig gut, mit uns die Zutaten zusammenzurühren und zu sehen, wie einfach leckere Gerichte zubereitet werden können.

Beim Eiersalat geht es so:

  1. Die Eier gut durchkochen, abkühlen lassen und pellen.
  2. Die cremige Sauce aus Remoulade und Joghurt anrühren.
Eiersalat mit Remoulade
  1. Die Eier mit dem Eierschneider oder dem Messer klein hacken und die Sauce unterheben.

Fertig ist der blitzschnelle Eiersalat! Gerne kannst du ihn ein paar Stunden durchziehen lassen und dann nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Er lässt sich super vorbereiten wenn Gäste kommen.

Eiersalat Rezept

Eiersalat mit Gewürzgurken

Den Eiersalat kannst du einfach mit gewürfelten Gewürzgurken aufpeppen. Auch Mais passt gut dazu und kommt bei den Kindern immer gut an. Im Eiersalat bei Oma gab es zur Abrundung noch ein paar Champignons oder Spargelstückchen aus der Dose.

Eiersalat selbstgemacht

Hast du Lust auf noch mehr cremige Salate, dann probiere den veganen Waldorfsalat oder den besten Gurkensalat mit Dill und Saurer Sahne!

Hier kommt das ganze Rezept

Cremiger Eiersalat mit Joghurt und Remoulade

Drucken Pinnen
5 bei 2 Bewertungen
Vorbe­reitung 15 Minuten
Zube­reitung 10 Minuten
Abkühlzeit Eier: 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Gericht Kleinigkeit, Salat
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 245 kcal

Küchengeräte

  • 1 Rührschüssel
  • 1 Kochtopf (mittelgroß)
  • 1 Schneidebrett (groß)

Zutaten

  • 10 Eier
  • 5 EL Naturjoghurt
  • 3 EL Remoulade
  • Salz und Pfeffer
4 Personen

Zubereitung

  • Die Eier für etwa 15 Minuten hart kochen und gut abkühlen lassen.
    Auf geringer Flamme kochen
  • Die Eier mit einem Eierschneider oder Messer in kleine Würfel schneiden.
    Schneiden
  • In einer kleineren Schüssel die Remoulade mit dem Joghurt mischen.
    Unter den Teig heben
  • Die Sauce zu den Eiern geben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie garniert servieren.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen
Guten Appetit!
Cremiger Eiersalat Pin

Nährwertangaben

Serving: 100gKalorien: 245kcalKohlenhydrate: 2gEiweiß: 15gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 5gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 6gTrans-Fettsäuren: 0.1gCholesterin: 417mgNatrium: 236mgKalium: 193mgZucker: 2gVitamin A: 626IUVitamin C: 0.1mgKalzium: 93mgEisen: 2mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst. 5 Sterne sind sehr gut:

5 bei 2 Bewertungen

0 Gedanken zu „Cremiger Eiersalat mit Joghurt und Remoulade“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Bewertung