Energiebällchen ♥ selbstgemacht aus nur 3 Zutaten!

Energiebällchen sind einfach Gold wert – ob für den kleinen Hunger zwischendurch, nach dem Sport oder wenn ihr ein selbstgemachtes Last Minute Geschenk aus der Küche zaubern möchtet.

Sie sind schnell zubereitet und in einem schönen Glas mit etwas Deko ein hochwertiges und individuelles Mitbringsel. Auch am Schreibtisch sind sie ein gesunder Snack, wenn ihr das Nachmittagstief austricksen wollt. 

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Selbstgemachte Energiebällchen mit Datteln

Für selbstgemachte Energiebällchen braucht ihr nur 3 Zutaten: Datteln ohne Kerne, braune Mandeln und Backkakao! Das ist das Grundrezept für die Energiebällchen, das ihr gerne noch abwandeln könnt.

Selbstgemachte Energiebällchen

Die Datteln sind die Basis, sie halten alle Zutaten zusammen und liefern zusätzlich zu ihrer natürlichen Süße viele Ballaststoffe und Antioxidantien. Ihr Zucker gibt lange Energie, ohne zu starke Blutzuckerschwankungen und damit wieder Heißhunger zu erzeugen. Sie sind an sich schon ein wertvoller Snack.

Die Mandeln bringen viele Proteine, Magnesium und Vitamin E in das leckere Energiebällchen Rezept.

Energiebällchen mit Datteln

Der Backkakao bringt nicht nur sein schokoladiges Aroma mit, sondern auch Calcium und einen sehr hohen Eisengehalt. Außerdem macht er gute Laune, da er Serotonin und Dopamin enthält. Energiebällchen mit Suchtfaktor also 😉

Energiebällchen vegan

Die veganen Energiebällchen sind absolute Verwandlungskünstler. Bei den getrockneten Früchten könnt ihr ebenso variieren wie bei den Nüssen. Probiert doch mal Energiebällchen mit Pistazien, gerösteten Cashews oder Walnüssen. Getrocknete Aprikosen, Cranberries oder Pflaumen eignen sich perfekt als Basis.

Energiebällchen vegan

Weihnachtliche Gewürze wie Zimt oder Vanille geben den Bällchen ein unwiderstehlichen Duft. Sollten die süßen Bällchen zu fest sein, könnt ihr etwas Ahornsirup oder Kokosöl hinzugeben und die Masse wird geschmeidiger. 

Wichtig ist, dass ihr einen leistungsstarken Mixer verwendet. Die Masse ist sehr fest und klebrig. Bei unseren Versuchen mit dem Pürierstab, hatten wir entweder einen dicken Klumpen oder einen heißen Pürierstab als Ergebnis. Seitdem wissen wir eine guten Mixer sehr zu schätzen.

Energiebällchen für Kinder

Viel Spaß beim Selbermachen (& Verschenken) dieser gesunden Nascherei!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

 

Jetzt kostenlos anmelden

Energiebällchen

Energiebällchen ♥ selbstgemacht mit Datteln aus nur 3 Zutaten!

So machst du Energiebällchen aus nur 3 Zutaten in 15 Minuten selbst! Mit Datteln und Mandeln ♥ Ein Traum auch für Kinder und als Geschenk.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 25 Stück
Kalorien 48 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Küchengeräte

Zutaten
 

  • 200 g Datteln, entsteint
  • 100 g braune Mandeln
  • 1 EL Backkakao

Optional:

  • 1-2 EL Ahornsirup
  • Backkakao, gemahlene Mandeln oder Kokosflocken
25 Stück

Zubereitung

  • Die entsteinten Datteln, die Mandeln und den Backkakao in den Mixer geben. Gut pürieren. Sollte die Masse sehr fest sein, noch 1-EL Ahornsirup hinzugeben.
    Mixer gelb Kurkuma Goldene Milch
  • Je etwa 1 TL von der Masse abstechen und mit der Hand zu Bällchen rollen.
    Wer mag, wälzt sie in Backkakao, Kokosflocken oder gemahlenen Mandeln.
    Die Zutaten in eine Schale geben

Guten Appetit!

Energiebällchen

Nährwertangaben

Serving: 12gKalorien: 48kcalKohlenhydrate: 8gEiweiß: 1gFett: 2gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gTrans-Fettsäuren: 1gNatrium: 1mgKalium: 86mgBallaststoffe: 1gZucker: 6gVitamin A: 1IUVitamin C: 1mgKalzium: 15mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 from 2 votes

1 Gedanke zu „Energiebällchen ♥ selbstgemacht aus nur 3 Zutaten!“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar