Vegane Maronencremesuppe

Warm, winterlich und superschnell gekocht – die vegane Maronencremesuppe ist so lecker, dass wir sie unbedingt öfter kochen wollen! Sie ist die cremigere Alternative zu unserer italienischen Gemüsesuppe mit Maronen.

Die vorgekochten Maronen gibt es bei uns in der Gemüseabteilung, dazu ein Schuss Sojasahne und ein knuspriges Topping – und fertig ist die perfekte Wintersuppe.

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Maronencremesuppe Rezept

Die nussig-süßlichen Maronen sorgen mit einem Löffel Zimt für einen kindgerechten Geschmack, etwas Chilipulver bei den Erwachsenen bringt eine angenehme Schärfe in die Suppe.

Dazu passt Brot in Würfel geschnitten und leicht angeröstet. Ein Gläschen Weißer Portwein für die Erwachsenen macht die Vorspeise weihnachtlich-festlich.

Maronen Cremesuppe

Maronencremesuppe vegan

Kombiniert zur veganen Maronencremesuppe zum Beispiel den Seitan-Rotkohl-Schmaus und die Mousse au Chocolat und ihr habt ein komplettes Weihnachtsmenü! Dieses haben wir hier für euch zusammengestellt.

Maronencremesuppe vegan
Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Maronencremesuppe

Maronencremesuppe ♥ vegan, super lecker & cremig!

Unsere Maronencremesuppe mit knusprigem Topping ist so lecker, dass wir nicht genug bekommen! ★ Warm, winterlich und superschnell gekocht.
4.6 from 27 votes
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 180 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 250 g Maronen, vorgekocht
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Zimtpulver
  • 100 ml Sojasahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Bratöl
  • 30 g Mandeln (gestiftelt)
  • Thymian (frisch oder getrocknet)
4 Personen

Zubereitung

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, würfeln und mit Zimt in Öl anschwitzen.
    Schneiden
  • Die vakuumierten Maronen aus der Packung nehmen. Die Maronen grob auseinanderbrechen und in den Topf geben.
    Mit Gemüsebrühe und Sahne aufgiessen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
    Kochen
  • In der Zeit die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten.
    Die Suppe mit dem Pürierstab fein durchpürieren.
    Mit den gerösteten Mandeln oder Blättchen von Thymian garniert in einem tiefen Teller servieren. 
    Pfanne

Guten Appetit!

Maronencremesuppe

Nährwertangaben

Portion: 150mlKalorien: 180kcalKohlenhydrate: 34gEiweiß: 2gFett: 4gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 272mgKalium: 390mgBallaststoffe: 1gZucker: 5gVitamin A: 149IUVitamin C: 27mgKalzium: 18mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

4.6 from 27 votes

1 Gedanke zu „Vegane Maronencremesuppe“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar