Shakshuka – Tomatenpfanne mit pochierten Eiern

Dieses mediterrane Gericht Shakshuka mit pochierten Eiern ist der Knaller! Eine fruchtig-frische Tomatenpfanne mit Fetakäse, verfeinert mit leckeren Gewürzen.
Kinder­freude
Schwierig­keit
Gesamtzeit 30 Min.
Kalorien 242 kcal
Direkt zum Rezept Pinnen
4.63 bei 8 Bewertungen

Wenn ihr die herzhaften israelischen bzw. arabischen Speisen wie Hummus oder Falafel liebt, dann probiert mal diese leckere Shakshuka! Es ist eine fruchtig-frische Tomatenpfanne mit pochierten Eiern darin.

Sie ist das Nationalgericht in Israel und wird dort gerne zum Frühstück gegessen. Sie ist perfekt, wenn ihr gerade viele reife Tomaten in eurem Garten ernten könnt. Verfeinert mit Petersilie oder Koriander und etwas Feta darin schmeckt sie uns am Besten. Dazu passt frisches Weißbrot.

Shakshuka ganz leicht selbst gemacht

Obwohl die Shakshuka (auch Schakschuka geschrieben) sehr exotisch klingt, kam sie super bei unseren Kindern an. Sie finden die Eier in Tomatensoße so lecker, dass sie unbedingt eine zweite Portion wollten und wir beim nächsten Mal versuchen werden, acht Eier darin unterzubringen 😉

Die Zubereitung ist kinderleicht:

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze kurz anschwitzen
  2. Frische, gewürfelte Tomaten hinzugeben und für 10 Minuten einkochen lassen
  3. Die Eier vorsichtig in kleine Mulden einschlagen. Deckel drauf und nach 5 Minuten die leckere Shakshuka genießen!

Solltet ihr keine frischen Tomaten zur Hand haben, dann nehmt stattdessen eine große Dose geschälte Tomaten.

Solltet ihr noch mehr frische Tomaten geerntet haben, dann probiert auch mal eine selbstgemachte italienische Tomatensauce oder einen griechischen Tomatenreis. Guten Appetit!

Hier kommt das ganze Rezept

Shakshuka ♨ Tomatenpfanne mit pochierten Eiern

Drucken Pinnen
4.63 bei 8 Bewertungen
Vorbe­reitung 10 Minuten
Zube­reitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Arabisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 242 kcal

Küchengeräte

  • Wok (oder große Pfanne) mit Deckel
  • Schneidebrett (groß)

Zutaten

  • 10 frische Tomaten (oder 800 g Dosentomaten)
  • 1 Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 6-8 Eier
  • 100 g Fetakäse
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Chilisalz
  • 4 EL Bratöl
  • glatte Petersilie oder Koriander (nach Vorliebe 😉
4 Personen

Zubereitung

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Tomaten waschen und ebenfalls würfeln.
    Schneiden
  • Das Bratöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch in die große Pfanne geben und kurz glasig werden lassen. Jetzt das Paprikapulver und das Kreuzkümmelpulver darüberstreuen, verrühren und etwa 3 Minuten bei mittlerer HItze mitbraten, so entfalten sich die Aromen am Besten.
    Die gewürfelten Tomaten mit in die Pfanne geben, mit dem Chilisalz würzen und bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten einkochen lassen.
    Pfanne
  • Wenn die Tomaten zu einer Soße verkocht sind, gebt ihr die Eier dazu. Macht dazu mit dem Holzlöffel kleine Flächen (Mulden) frei, in die ihr je ein Ei vorsichtig einschlagt. In den Zwischenräumen sollte noch Tomatensoße sein, dann klappt das pochieren besser.
    Legt den Deckel auf die Pfanne und lasst es zugedeckt nochmal für 5 Minuten köcheln.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • In der Auflaufform auf den Tisch stellen und gleich heiß servieren.
    Mit Petersilie, Koriander oder Frühlingszwiebeln bestreuen und gleich heiß servieren. Mit frischem Weißbrot, Fladenbrot oder geröstetem Brot schmeckt es am Besten.
    Die Zutaten in eine Schale geben

Nährwertangaben

Serving: 200gKalorien: 242kcalKohlenhydrate: 17gEiweiß: 15gFett: 13gGesättigte Fettsäuren: 7gCholesterin: 268mgNatrium: 390mgKalium: 891mgBallaststoffe: 4gZucker: 11gVitamin A: 3127IUVitamin C: 45mgKalzium: 204mgEisen: 2mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst. 5 Sterne sind sehr gut:

4.63 bei 8 Bewertungen

1 Gedanke zu „Shakshuka – Tomatenpfanne mit pochierten Eiern“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Bewertung