Rührei vegan mit Tofu

Du liebst ein herzhaftes Frühstück und gesund soll es auch sein? Mit diesem cremigen und würzigen Rührei aus Tofu startest du vegan in den Tag!
Kinder­freude
Schwierig­keit
Gesamtzeit 20 Min.
Kalorien 154 kcal
Direkt zum Rezept Pinnen
5 bei einer Bewertung

Du liebst ein herzhaftes Frühstück – und gesund soll es auch sein? Mit diesem cremigen und würzigen Rührei aus Tofu startest du perfekt in den Tag.

Wir konnten es selbst kaum erwarten, wie uns ein veganes Rührei schmecken würde und sind immer noch total begeistert. Es hat die perfekte Konsistenz und durch das spezielle Kala Namak Salz schmeckt genauso lecker wie echtes Rührei.

Glaubst du nicht? Dann ran an die Pfanne und losgerührt!

Veganes Rührei mit Kala Namak – das beste Rezept

Wir lieben Rezepte die einfach zuzubereiten sind und uns geschmacklich umhauen. So ging es uns mit diesem Tofurührei. Aus nur wenigen Zutaten wird etwas so leckeres, das wir jetzt am liebsten jeden Sonntag auf unseren Frühstückstellern haben möchten.

Du brauchst nur Zwiebeln, Naturtofu, Sojasahne und drei Gewürze: Das Kurkumapulver gibt dem Rührei seine typische Farbe, das Paprikapulver verstärkt sie und gibt Würze und mit dem Kala Namak Salz bekommst du den Original Ei-Geruch und -geschmack. 

Die Zubereitung ist dabei kinderleicht: 

1. Die Zwiebeln werden klein gewürfelt und angedünstet.

Zwiebeln anbraten

2. Der Tofu wird mit den Händen klein gebröselt und gut mit den Gewürzen angebraten.

Tofu zerbröseln
Tofu anbraten

3. Die Sojasahne kommt am Ende hinzu und macht das vegane Rührei perfekt cremig. 

Veganes Rührei Rezept

Wenn Du bisher gewohnt bist, dir ein schnelles Rührei aus richtigen Eiern zuzubereiten, dann plane etwas mehr Zeit für das Tofu Rührei ein. Es dauert ein paar Minuten länger, bis der zerbröselte Tofu beim Anbraten Farbe (und damit mehr Geschmack) bekommt. 

Scrambled Tofu – einfach ein perfektes Frühstück

Mit dieser leckeren Alternative zu richtigem Rührei tust du dir schon am Morgen etwas Gutes. Da es ohne Eier zubereitet wird, hat das Rührtofu kein Cholesterin, dafür aber eine Menge hochwertiges pflanzliches Protein aus der Sojabohne. 

Veganes Rührei

Dabei schmeckt es dank Kala Namak, auch schwarzes Salz genannt, so gut wie Original Rührei. Du kannst alternativ auch normales Salz verwenden, bekommst allerdings damit nicht das Aroma von Rührei und den eiähnlichen Geschmack. 

Bist du ein Fan von Rührei mit Tomaten oder Champignons? Dann kannst du deine Alternative für Rührei gerne komplettieren, wie es dir am besten schmeckt und wie du es gewohnt bist. Mit gehacktem Schnittlauch gibst du deinem veganen Frühstück das perfekte Finish!

Hier kommt das ganze Rezept

Rührei vegan mit Tofu! Ganz einfach & lecker

Drucken Pinnen
5 bei einer Bewertung
Vorbe­reitung 5 Minuten
Zube­reitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Gericht Frühstück, Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 154 kcal

Küchengeräte

  • 1 Bratpfanne
  • 1 Schneidebrett (groß)

Zutaten

  • 200 g Tofu, natur
  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Kala Namak
  • 1/4 TL Chilipulver (optional)
  • 100 ml Sojasahne
  • 2 EL Bratöl
4 Personen

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Bratöl in die Pfanne geben und die Zwiebel darin dünsten.
    Schneiden
  • Währenddessen den Naturtofu mit der Hand in kleine Stücke zerbröseln und mit in die Pfanne geben. Die Gewürze Kurkuma, Paprikapulver und Kala Namak dazugeben und verrühren.
    Alles zusammen für etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze anbraten. Der Tofu sollte leicht Farbe bekommen.
    Pfanne
  • Zum Schluss die Sojasahne dazugeben und kurz unterrühren lassen.
    Wer mag schmeckt mit etwas Chilipulver und Pfeffer ab. Fertig ist das cremige Tofurührei. Guten Appetit!
    In die Pfanne oder gusseisernen Bräter geben
Guten Appetit!
Rührei vegan mit Tofu OG

Nährwertangaben

Serving: 80gKalorien: 154kcalKohlenhydrate: 7gEiweiß: 5gFett: 12gGesättigte Fettsäuren: 2gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8gNatrium: 1202mgKalium: 114mgBallaststoffe: 1gZucker: 4gVitamin A: 253IUVitamin C: 3mgKalzium: 74mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst. 5 Sterne sind sehr gut:

5 bei einer Bewertung

0 Gedanken zu „Rührei vegan mit Tofu“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Bewertung