Risoni Salat mit Schwarzen Bohnen und Karotten

Als wir heute beim Einkaufen auf der Suche nach etwas Abwechslung waren, haben wir eine Neuheit im Nudelregal entdeckt: Risoni aus Hülsenfrüchten.

Hersteller ist die bekannte italienische Nudelfirma mit den dunkelblauen Pappverpackungen. Die haben anscheinend die Zeichen der Zeit erkannt und etwas Praktisches und Gesundes neu auf den Markt gebracht.

Tipp: wie immer findest Du unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten ganz unten auf dieser Seite.

Risoni Salat mit schwarzen Bohnen und Karotten

Sommer ist Zeit für Risoni Salat

Da es warm ist und wir gerne Salate mit frischen Zutaten zubereiten, haben wir uns die neuen Risoni gleich geschnappt. Sicher kennt ihr die herkömmlichen Risoni, kleine Nudeln in Reisform. Diese haben jetzt ein zeitgemäßes Upgrade bekommen.

Die neuen Risoni bestehen aus Kichererbsen- und Erbsenmehl und Mehl aus roten Linsen. Damit sind sie glutenfrei und enthalten viel Protein. Praktisch ist, dass sie so schnell gekocht sind wie Nudeln und man vieles damit machen kann.

Risoni Salat Rezept

Für Camper sind sie damit natürlich ideal! Sie sind perfekt als Beilage für eine Poke Bowl und eine gute Grundlage für einen proteinreichen Salat.

Schwarze Bohnen sind hochwertige Proteinquellen und richtig gesund

Als Begleiter zu den Risoni haben wir Karotten und eine Stange Sellerie sehr fein gehobelt. Sie geben dem Salat den frischen Biss und sommerlichen Geschmack. Richtig rund wird der Salat aber erst mit den schwarzen Bohnen!

Risoni aus Hülsenfrüchten

Die schwarzen Bohnen haben viel Protein (5g je 100g) und dafür wenig Kalorien. Ihr Eiweiß ähnelt dem tierischen Protein sehr stark und kann daher vom Körper besonders gut aufgenommen werden.

Sie machen dank der Ballaststoffe schnell und lange satt und enthalten von allen Bohnensorten am meisten Flavonoide, die eine hohe antioxidative Wirkung haben.

Bohnen sind perfekt für den Vorratsschrank

Wir haben immer ein paar Dosen verschiedene Bohnen und Kichererbsen im Vorratsschrank, denn man kann sie gut mit frischen Zutaten kombinieren. Außerdem sind sie für Vegetarier und Veganer ein wichtiges Grundnahrungsmittel, um sich mit Proteinen und Nährstoffen zu versorgen.

Risoni Salat mit Schwarzen Bohnen und Karotten

Da sie nur langsam verdaut werden, geben sie alle ihre Mineralien und Spurenelemente (Calcium, Eisen, Zink, Phosphor, etc.) an den Körper ab und versorgen uns vollwertig. Die enthaltenen Fettsäuren senken zusätzlich noch den Cholesterinspiegel.

Viele gute Gründe sprechen für diesen hochwertigen und proteinreichen Risoni Salat – probiert mal!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Risoni Salat mit Schwarzen Bohnen und Karotten

Risoni Salat mit Schwarzen Bohnen und Karotten ♥ Rezept

Dieser schnelle Salat mit Risoni aus Hülsenfrüchten mit schwarzen Bohnen und Karotten ist sommerlich frisch, sättigend und nicht zu schwer. So lecker!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Salat
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 339 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 300 g Risoni (aus Hülsenfrüchten)
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Sellerie
  • 240 g Schwarze Bohnen (1 Dose)
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer
4 Personen

Zubereitung

  • Die Risoni (aus Hülsenfrüchten) nach Packungsangabe mit Gemüsebrühe kochen. Etwas abkühlen lassen.
    Auf geringer Flamme kochen
  • Die Bohnen abspülen. Die Karotten und die Selleriestange waschen und sehr fein hobeln.
    Die Zutaten in eine Schale geben
  • Das Gemüse mit dem Öl zu den Risoni in eine große Salatschüssel geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen

Guten Appetit!

Risoni Salat mit Schwarzen Bohnen und Karotten
 

Nährwertangaben

Portion: 200gKalorien: 339kcalKohlenhydrate: 58gEiweiß: 23gFett: 2gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 271mgKalium: 999mgBallaststoffe: 28gZucker: 3gVitamin A: 5136IUVitamin C: 7mgKalzium: 73mgEisen: 7mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 1 Bewertung

1 Gedanke zu „Risoni Salat mit Schwarzen Bohnen und Karotten“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar