Gegrillter Brokkoli mit Feta

Seit einiger Zeit merken wir, dass wir immer mehr zur Pfanne anstatt zum Kochtopf tendieren. Gemüse braten wir viel lieber knackig an, als es als Beilage im Wasser weich zu kochen.

Gegrillter Brokkoli – das klingt doch gut!

Genau so kamen wir auch auf diese Idee, leckeren gegrillten bzw. angerösteten Brokkoli mit Feta und Zucchini zu machen! Da Brokkoli viele wertvolle Inhaltsstoffe enthält, sollte er am besten nur kurz gegart werden.

Gegrillter Brokkoli Rezept

Für das Rösten in der Grillpfanne braucht ihr ihn nicht extra vorkochen, sondern er kommt roh in die Pfanne und mit Röstaromen, aber noch knackig, wieder heraus.

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du am Ende dieser Seite.

Gemüse rösten bringt herzhafte Aromen zum Vorschein

Für viele ist es klar, dass Brokkoli Röschen in Salzwasser gekocht und dann als weiche Beilage serviert wird. Das mögen natürlich auch ziemlich viele Kinder gerne, ist aber auf Dauer auch etwas langweilig.

Gegrillter Broccoli

Eine schonende, aber viel spannendere Zubereitungsart ist es, den Broccoli (möglichst) in Scheiben zu schneiden und mit Öl einzupinseln.

Dann gebt ihr ihn leicht gesalzen auf den Grill oder in die Grillpfanne und röstet ihn. Ihr werdet merken, wie der Brokkoli durch das Rösten einen ganz anderen, herzhaften Geschmack bekommt. Richtig lecker!

Gegrillter Brokkoli – so kannst du ihn gesund zubereiten

Brokkoli ist eines der Vitamin-C-reichsten Gemüsesorten. Da dieses hitzeempfindlich ist, sollte man den Brokkoli nur möglichst kurz erhitzen. Es reicht, ihn in kleine Röschen zu teilen, kurz anzubraten und für etwa Minuten in wenig kochendem Wasser zu dünsten.

Brokkoli mit Feta Rezept

Tipp: Damit er schön grün bleibt könnt ihr eine Messerspitze Natron hinzugeben oder ihn in Eiswasser oder kaltem Wasser abschrecken.

Oder ihr röstet den Brokkoli in Olivenöl. Dabei wird er von beiden Seiten etwa 5 Minuten kräftig angebraten und behält viele seiner Nährstoffe. Dazu zählen Vitamin E, B6, B2 und B1 sowie Sulforaphan, das ihn zum Superfood macht.

Das Sulforaphan wird laut einer Studie sogar mehr, wenn man den Brokkoli fertig zerkleinert und vor dem Anbraten noch 90 Minuten stehen bzw. ziehen lässt. Es hemmt nachweislich das Krebswachstum und schützt den Darm von schädlichen Bakterien und Pilzen.

Brokkoli mit Feta

Feta und Zucchini – lecker zu Brokkoli

Zusammen mit angebratener Zucchini, den im Sommer viele Gartenbesitzer kiloweise ernten können, und Feta haben wir ein sommerliches Dreamteam in der Pfanne. Wer mag, kann ihn auch im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für etwa 15 Minuten backen.

Mit etwas Minze und gerösteten Pinienkernen bestreut, wird das Rezept für gegrillten Brokkoli perfekt abgerundet. Noch sommerlicher wird das Gemüse mit ein paar Spritzern Limettensaft. Probiert mal!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Gegrillter Brokkoli

Gegrillter Brokkoli ♥ mit Feta und Zucchini – lecker & schnell

Mit diesem Rezept zauberst du in nur 20 Min. etwas so leckeres und gleichzeitig gesundes auf deinen Tisch! ➜ Gegrillter Brokkoli mit Feta und Zucchini
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 304 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Küchengeräte

Zutaten
 

  • 500 g Brokkoli
  • 1 Zucchini (mittelgroß)
  • 5 EL Bratöl
  • 100 g Feta
  • 20 g Pinienkerne (geröstet)
  • Minze oder Limettensaft (optional)
  • Salz und Pfeffer
4 Personen

Zubereitung

  • Den Brokkoli waschen, in große Röschen teilen und in etwa 1,5cm dicke Scheiben schneiden.
    Die Zucchini ebenfalls waschen, vierteln und die Kerne herausschneiden. Dann in dicke Scheiben schneiden.
    Waschen
  • Die Pfanne mit reichlich Bratöl ausgießen und das Gemüse hineinlegen. Von beiden Seiten je etwa 5 Minuten gut anbraten.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und mit zerbröseltem Feta und gerösteten Pinienkernen garniert servieren.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen
  • Wer es frischer mag gibt ein paar Spritzer Limettensaft oder frische Minzblättchen darüber.

Guten Appetit!

Gegrillter Brokkoli

Nährwertangaben

Portion: 200gKalorien: 304kcalKohlenhydrate: 12gEiweiß: 8gFett: 27gGesättigte Fettsäuren: 19gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4gCholesterin: 22mgNatrium: 324mgKalium: 568mgBallaststoffe: 4gZucker: 5gVitamin A: 984IUVitamin C: 120mgKalzium: 191mgEisen: 2mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 1 Bewertung

1 Gedanke zu „Gegrillter Brokkoli mit Feta“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar