Cremiger Schwarzwurzelsalat mit Ei

In nur 20 Min machst du einen cremigen Schwarzwurzelsalat mit Sahnesoße und Ei mit diesem Rezept ♥ Einfach & schnell, lecker und gesund!
Kinder­freude
Schwierig­keit
Gesamtzeit 20 Min.
Kalorien 247 kcal
Direkt zum Rezept Pinnen
5 bei 2 Bewertungen

Frische Schwarzwurzeln sind nicht unbedingt ein Highlight in der Küche – das Schälen ist aufwändig und die Arbeitsplatte muss danach gut gesäubert werden.

Dafür sind sie umso gesünder und gekocht als Schwarzwurzelgemüse in Sahnesoße, Schwarzwurzelsuppe oder in diesem cremigen Salat mit Ei richtig lecker.

Schwarzwurzeln frisch oder aus dem Glas – beides ist lecker!

Wir haben für unseren Salat frische Schwarzwurzeln genommen, weil wir sie in unserer Biokiste hatten – genauso gut könnt ihr tiefgefrorene Schwarzwurzeln verwenden oder auch die aus dem Glas sind für den Salat gut geeignet. Diesen Salat mit Ei gab es bei uns früher immer bei meiner Oma, sie hat auch gerne Champignons aus dem Glas mit eingerührt und auf jeden Fall an der Mayonnaise nicht gespart ;-). Wir haben vegane Mayo verwendet und finden sie perfekt für Salatsaucen (oder auf Falafel Wrap)!

Cremiger Schwarzwurzelsalat mit Ei

Schwarzwurzelsalat ist ein perfektes Abend-Essen

Schwarzwurzeln wird nachgesagt, dass sie entgiftend für die Leber und schlaffördernd wirken. Da die Stangen für diesen Salat gekocht werden, sind sie leicht verdaulich und der Schwarzwurzelsalat mit Ei eignet sich hervorragend, um ihn abends zu essen. Probiert mal!

Schwarzwurzelsalat

Wie kann ich das Schwarzwurzelsalat Rezept variieren?

Anstatt des Sauerrahms könnt ihr das Dressing auch mit Schmand oder Sahne anrühren. Wenn ihr Lust auf die Pilzvariante habt, dann gebt ein kleines Glas abgetropfte Champignons mit in den Salat.

Hier kommt das ganze Rezept

Cremiger Schwarzwurzelsalat mit Ei ♥ einfach lecker!

Drucken Pinnen
5 bei 2 Bewertungen
Vorbe­reitung 10 Minuten
Zube­reitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 247 kcal

Küchengeräte

  • Kochtopf (klein)
  • Kochtopf (klein)
  • Salatschüssel
  • Schalen

Zutaten

  • 500 g Schwarzwurzeln (frisch oder TK)
  • 4 Eier
  • 125 g Sauerrahm
  • 4 EL Mayonnaise (vegan)
  • 1 TL Senf
  • 4 EL Kräuteressig
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Dill (frisch oder TK)
  • Salz und Pfeffer
4 Personen

Zubereitung

  • Zuerst die Schwarzwurzeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen Kochtopf mit halb Wasser halb Milch geben. Solltet ihr TK Schwarzwurzeln nehmen, dann kocht sie nach Packungsangabe. Die Eier ebenfalls in einen kleinen Kochtopf geben.
    Beides für 10 Minuten kochen.
    Auf geringer Flamme kochen
  • Währenddessen bereitet ihr das Dressing vor: Den Sauerrahm mit der Mayonnaise, dem Senf, dem Essig und dem Dill verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen
  • Die gekochten Schwarzwurzeln und die hartgekochten Eier kalt abschrecken und kurz abkühlen lassen. Die Eier dann schälen, vierteln und würfeln.
    Beides zusammen in die Salatschüssel geben und die Salatsauce darübergießen. Alles vermengen und ggf. nochmal mit etwas Zitronensaft abschmecken. Dazu passen frische Brötchen.
    Guten Appetit!
    Unter den Teig heben
Guten Appetit!
Cremiger Schwarzwurzelsalat mit Ei Rezept

Nährwertangaben

Serving: 150gKalorien: 247kcalKohlenhydrate: 6gEiweiß: 9gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 7gTrans-Fettsäuren: 1gCholesterin: 186mgNatrium: 179mgKalium: 366mgBallaststoffe: 3gZucker: 4gVitamin A: 1402IUVitamin C: 9mgKalzium: 92mgEisen: 4mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst. 5 Sterne sind sehr gut:

5 bei 2 Bewertungen

1 Gedanke zu „Cremiger Schwarzwurzelsalat mit Ei“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Bewertung