Vegane Kürbis-Kartoffelsuppe

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Vegane Kürbis Kartoffelsuppe

Vegane Kürbis Kartoffelsuppe ♨ gesund & lecker ✿

Vegane Kürbis Kartoffelsuppe ist der leckere Klassiker im Herbst und kommt bei Kindern wegen der Cremigkeit und leichten Süße gut an. Kombiniert mit etwas Scharfem und exotischer Kokosmilch ist es für alle ein Genuss. Mögen die Kinder gar keine Schärfe, lasst Ingwer und Chili bei der Zubereitung einfach weg. Die Großen können ja später bspw. mit Chilisalz nachwürzen.
4.54 von 26 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 479 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 1000 g Hokkaidokürbis
  • 360 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 cm Ingwer
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 TL Salz
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 EL Bratöl (oder Ghee, ayurvedische Butter)
4 Personen

Zubereitung

  • Den Hokkaidokürbis vom Stängel befreien, halbieren, Kerne mit einem großen Löffel herauskratzen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
  • Das Bratöl oder Ghee in einem großen Topf erhitzen.
  • Die Knoblauchzehen und Zwiebeln und den Ingwer in kleine Stücke hacken und in den Topf geben, glasig werden lassen.
  • Die Kürbis- und Kartoffelstücke dazugeben und ein paar Minuten leicht anbraten.
  • Mit der Gemüsebrühe aufgiessen und 20 Minuten köcheln lassen.
  • Mit dem Pürierstab pürieren und mit Kokosmilch bis zur gewünschten Konsistenz aufgießen.
  • Mit Salz, Chili, Kurkuma und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Serviere unsere vegane Kürbis Kartoffelsuppe doch mit nussigem Kürbiskernöl – eine Extraportion an Vitaminen und Mineralien!
Wenn du keine Kartoffeln im Haus hast, aber so Lust auf eine leckere Suppe mit Kürbis, mach doch einfach Vegane Kürbiscremesuppe.

Nährwertangaben

Portion: 300mlKalorien: 479kcalKohlenhydrate: 68gEiweiß: 12gFett: 22gGesättigte Fettsäuren: 19gNatrium: 1152mgKalium: 2379mgBallaststoffe: 12gZucker: 12gVitamin A: 5254IUVitamin C: 72mgKalzium: 194mgEisen: 12mg

Diese Alternativen könnten dir auch gefallen

Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

4.54 von 26 Bewertungen

3 Gedanken zu „Vegane Kürbis-Kartoffelsuppe“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten
    • Hi Amanda,
      we are glad that you and your family enjoyed it so much.
      Curry powder is of course a good idea for pumpkin soup!
      We will be posting our latest recipe for a pumpkin risotto soon, it’s almost as easy and just as delicious as the soup. Feel free to try it 🙂
      Kind regards

      Antworten

Schreibe einen Kommentar