Rote Linsen Lasagne Rezept

Paula präsentiert ihr Rezept für:

Rote Linsen Lasagne

Lies wie deine Rote Linsen Lasagne einfach perfekt, cremig und lecker wird! Das Rezept für gelungenen und abgerundeten Geschmack, der bei allen zum Hit wird!
Aus der Kategorie:
Mit folgenden Zutaten:
Paula Igel Winter Rezepte

Ich bin Paula

Ich sage dir für jedes Rezept den Schwierigkeitsgrad beim Kochen und wie mir das Essen schmeckt.

Teilen freut uns riesig!

Rote Linsen Lasagne

Lasagne ist einfach ein Renner bei Kindern und vegatarisch schmeckt sie besonders lecker! Wir lieben Linsen und haben hier das beste Rezept für eine perfekte, cremige Rote Linsen Lasagne mit Sojaschnetzeln für euch.
Sie braucht wie jede Lasagne etwas Zeit, aber sie ist es absolut wert, in Ruhe vorbereitet zu werden. Der Geschmack ist dank der Crème fraîche schön abgerundet und mit einer dicken knusprigen Käsekruste hat sie das Zeug dazu, euer absolutes Lieblingsfamilienessen zu werden!

Kinderfreude:

Bewertung 3 von 3

Schwierigkeitsgrad:

Bewertung 2 von 3

Deine Bewertung

4.67 von 39 Bewertungen
Auf die Einkaufsliste
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
Kalorien pro Portion: 570
Schau auch auf unsere Seite Die 7 wichtigsten Küchengeräte, die in keiner Küche fehlen sollten.

Zutaten

  • 120 g Rote Linsen
  • 50 g Sojaschnetzel, fein
  • 400 g stückige Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 100 g Creme Fraiche
  • 200 g Käseraspeln
  • 6 Lasagneplatten
  • 2 EL Butter
  • 1000 ml Gemüsebrühe
Mengen für: 4 Personen

Zubereitung

  • Ihr braucht zwei kleine Töpfe: In den einen gebt ihr die Hälfte der Gemüsebrühe und die roten Linsen. Diese bei mittlerer Hitze nach Packungsanleitung für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
    Im zweiten Topf kocht ihr die andere Hälfte der Gemüsebrühe auf und gebt die Sojaschnetzel hinein. Diese weichen nun ohne weiteres Kochen für etwa 15 Minuten ein.
    Auf geringer Flamme kochen
  • Den Knoblauch klein hacken und im Bräter oder der großen Pfanne mit Öl leicht anbraten, die Karotten grob raspeln und ebenfalls kurz anbraten.
    Gebt jetzt die eingeweichten Sojaschnetzel (ohne überschüssiges Wasser) mit in die Pfanne und bratet sie etwa 5 Minuten mit an.
    Pfanne
  • Die Tomaten waschen, klein schneiden und mit den gekochten Linsen in die Pfanne geben. (Anstatt mit frischen, stückigen Tomaten klappt es auch mit passierten Tomaten.) Schmeckt die Sauce mit 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer ab.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
    Backofen 180 Grad
  • Jetzt wird die Auflaufform gefüllt: Zuerst eine Schicht Linsensauce, dann eine Schicht Lasagneplatten in die eckige Auflaufform geben. Dann abwechselnd einschichten. Oben soll eine Schicht Soße sein.
    Wichtig: Die Lasagneplatten müssen immer von Linsen Bolognese umgeben sein!
    Die Crème fraîche mit der leicht warmen Butter und dem Pizzakäse vermischen und als oberste Schicht auf die Lasagne geben. Sollte die Masse zu fest zum verstreichen sein, gebt einfach noch ein paar EL Milch hinzu.
    Auflaufform
  • Jetzt die Auflaufform in den Ofen schieben und die Lasagne auf mittlerer Schiene für 20-25 Minuten im Ofen backen. Guten Appetit!
    20 Minuten backen

Tipps & Hinweise

Wie kann ich die Linsenlasagne variieren?

Die vegetarische Lasagne ist auch lecker ohne die Sojaschnetzel, nehmt dann einfach die doppelte Menge rote Linsen.
 
Habt ihr Lust auf mehr Gemüse, schneidet eine halbe Zucchini in dünne Scheiben und gebt eine Zucchini Schicht mit in die Lasagne.
Passend sind auch klein gewürfelte Aubergine oder Kürbis. Zum Abschmecken ist frisches Basilikum oder Thymian eine tolle geschmackliche Ergänzung für die Lasagne mit Linsen. 
 
Noch cremiger wird die Lasagne, wenn in eine der mittleren Schichten noch eine Crème fraîche-Käse Schicht gegeben wird (Achtung, Kalorienbombe ;-)).
 
Möchtet ihr die Crème fraîche ersetzen, dann ist eine Schicht Mozzarella oder eine schnelle Bechamelsauce eine leckere Alternative: Dazu lässt du 2 EL Butter in einem kleinen Topf schmelzen und gibst 2 EL Mehl und etwas Gemüsebrühepulver unter ständigem Rühren hinzu. Gieße langsam Milch oder Sahne ein und lasse die Béchamel Sauce eindicken.

Nährwertangaben

Portion: 400g | Kalorien: 570kcal | Kohlenhydrate: 71g | Eiweiß: 33g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Cholesterin: 54mg | Natrium: 1392mg | Kalium: 1002mg | Ballaststoffe: 15g | Zucker: 13g | Vitamin A: 6632IU | Vitamin C: 15mg | Kalzium: 378mg | Eisen: 6mg

Kombiniere dieses Rezept mit einem von diesen:

Lecker? Probiere doch auch mal:

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Sag anderen Benutzern und uns, wie es dir geschmeckt hat:

4.67 von 39 Bewertungen

Teilen freut uns riesig!

Das sind wir

Wir freuen uns sehr, dass Du uns hier besuchst!
Janine von familiekocht.com
Paula Igel von familiekocht.com
Volker von familiekocht.com
Wir sind Janine, Volker und Igelkind Paula und wir kochen fast jeden Tag zusammen.

Hier bei Familie kocht teilen wir unsere vegetarischen Lieblingsrezepte mit Dir. Wir achten auf gesunde Ernährung, frische Zutaten und eine möglichst schnelle Zubereitung, die im Familienalltag Platz finden kann. Die Gerichte sind natürlich kindergetestet — wie kinderfreundlich sie sind, zeigt Dir Paula.

Alle Rezepte sind für eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern konzipiert.

Folge uns für tolle Rezepte

© 2018 - 2021 Familie Kocht | Made with ❤ in Stuttgart, Deutschland
shares
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram