Mediterrane Zucchininudeln mit Cherrytomaten ♥ so sommerlich

Es gibt einfach Kombinationen, die sind so gut, dass sie zu Klassikern werden. Dazu gehört auf jeden Fall eine mediterrane Nudelpfanne mit einer typisch italienischen Gemüsemischung aus Zucchini und Kirschtomaten, viel Olivenöl und Basilikum.

In unserer Familie sind Tomaten als Zutat wegen ihrer Säure nicht sehr beliebt. Aber in diesem Fall wurde zumindest probiert und der Geschmack der leicht angeschwenkten, süßlichen Cherrytomaten sogar von den Tomatenskeptikern als „ganz gut“ bewertet.

Zucchininudeln Rezept

Insgesamt finden wir dieses Rezept einfach so herrlich sommerlich und lecker, dass wir es euch auf jeden Fall ans Herz legen.

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du wie immer ganz unten auf dieser Seite.

Grüne Bohnen – gesund, aber optional

Da wir noch Grüne Bohnen im Kühlschrank hatten und sie schnell vorbereitet sind, haben wir mit ihnen angefangen. Die Bohnen wurden in der Pfanne einige Minuten vorblanchiert, damit der giftige Stoff Phasin verschwindet – das Kochwasser daher unbedingt abgießen.

Dann sind die Bohnen tolle Eiweiß- und Vitaminlieferanten und bereichern das Gericht um eine kräftige Note.

Gebt jetzt ordentlich Olivenöl in die Pfanne und gehackten Knoblauch dazu, welcher zusammen mit den Bohnen geschwenkt wird, damit er sein Aroma entfalten kann.

Schnelle Zucchininudeln

Solltet ihr keine Bohnen haben, sind auch Paprika eine gute Ergänzung oder ihr beginnt gleich mit Zucchini und Tomaten.

Zucchini und Kirschtomaten – schlankmachende Italiener

Nun kommen die kleingeschnittenen Klassiker Zucchini und Cherrytomaten mit einer Prise Salz hinzu. Zucchini sind zwar im Geschmack eher unauffällig und passen gut zu vielen anderen Zutaten, aber auch sie sind richtig gesund. Für Gemüse steckt in ihnen viel Vitamin C und reichlich Kalium, welches regulierend auf das Säue-Basen-Gleichgewicht wirkt.

Mediterrane Zucchininudeln Rezept

Außerdem sind sie mit 2,2g Kohlenhydraten pro 100g absolut low-carb, stabilisieren den Blutzuckerspiegel und machen trotzdem lange satt.

Interessant für ältere Menschen ist, dass die Zucchini zwei Antioxidanzien enthält, die sich positiv auf altersbedingte Augenprobleme auswirken. Also ein Hoch auf die Zucchini, auch wenn sie in eurem Garten wuchern!

Erhitzte Tomaten sind noch gesünder

Die Kirschtomaten enthalten ebenfalls viel Vitamin C und B-Vitamine sowie besonders Kalium, welches entwässernd und entgiftend wirkt. Und vor allem das enthaltene Lycopin wirkt zeltschützend und sogar krebsvorbeugend.

Zucchini und Tomaten

Besonders gesund sind Tomaten, wenn sie erhitzt oder gekocht werden. Zwar sinkt dann der Vitamin C-Gehalt, doch der Anteil des wertvollen und hitzestabilen Antioxidans Lykopin erhöht sich. Dieses schützt die gesunden Hautzellen und beugt Hautalterung vor.

Dabei hat sie, wie die Zucchini auch, einen Wasseranteil von über 90% und kein Fett und ist super für die Bikinifigur ;-).

Alternativ zu frischen Tomaten könnt ihr auch getrocknete Tomaten oder stückige Tomaten aus der Dose verwenden – zellschützendes Lycopin ist ja auf jeden Fall drin.

Gemüse schonend anschwenken

Durch das schonende und kurze Schwenken in der Pfanne bleiben die meisten Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Wir wollen ja weder angebrannten Knoblauch noch gegrilltes Gemüse in der sommerlichen Pasta.

Zucchini mit Bohnen

Wer mag, gibt schon ein paar Blättchen Basilikum mit zum Gemüse und schwenkt nach dem Kochen die Nudeln gleich mit in der hohen Pfanne.

Zum Schluss kommt zerbröselter Feta, reichlich Basilikum und, wer hat geröstete Pinienkerne, über eure Pasta – und basta! Schmeckt wie in Italien!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Mediterrane Zucchininudeln

Mediterrane Zucchininudeln mit Cherrytomaten ♥ so sommerlich

So machst du in nur 25 Minuten Mediterrane Zucchininudeln mit Cherrytomaten ➜ sommerlich, lecker und so gesund! Gelingt und schmeckt immer.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 714 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 500 g Nudeln
  • 100 g Grüne Bohnen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini (mittelgroß)
  • 10 Kirschtomaten
  • 5 Stängel Basilikum
  • 100 g Feta
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
4 Personen

Zubereitung

  • Die Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen
    Kochen
  • Die Bohnen waschen und in kleine Stücke schneiden. Etwas Wasser in der beschichteten Pfanne erhitzen und die Bohnen darin etwa 5 Minuten kochen. Das Kochwasser abgießen.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • Den Knoblauch schälen und klein hacken. Olivenöl in die Pfanne mit den Bohnen geben und den Knoblauch bei mittlerer Hitze mit anschwitzen.
    Jetzt die Zucchini und Tomaten waschen, klein schneiden und für 5-10 Minuten mit in der Pfanne schwenken. Leicht salzen und die abgegossenen Nudeln hinzugeben.
    Pfanne
  • Alles gut miteinander verrühren und zum Servieren kleingebröselten Feta und gehacktes Basilikum darübergeben. Fertig.
    Schneiden

Guten Appetit!

Mediterrane Zucchininudeln
 

Nährwertangaben

Portion: 200gKalorien: 714kcalKohlenhydrate: 100gEiweiß: 21gFett: 25gGesättigte Fettsäuren: 7gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 14gCholesterin: 22mgNatrium: 297mgKalium: 577mgBallaststoffe: 6gZucker: 7gVitamin A: 584IUVitamin C: 22mgKalzium: 176mgEisen: 3mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 1 Bewertung

1 Gedanke zu „Mediterrane Zucchininudeln mit Cherrytomaten ♥ so sommerlich“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar