Müsliriegel selber machen ✮ ohne backen!

Müsliriegel selber machen – das wollten wir schon lange mal ausprobieren! Und gerade jetzt, in den Ferien, haben wir die Zeit dafür ;-). Aber ok, auch in den Ferien sind selbstgemachte Müsliriegel sehr praktisch, ob unterwegs im Schwimmbad, beim Wandern oder am Strand, immer, wenn der kleine Hunger kommt.

Die Kinder freuen sich darüber, weil sie die knusprigen Riegel als besonderen Snack mit in die Ferienbetreuung nehmen können. Und weil sie jetzt wissen, wie schnell eigene Müsliriegel gemacht sind, möchten sie sie beim nächsten Mal gleich selber zubereiten. Kinderleicht!

Tipp: unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und Zubereitungsschritten auf einen Blick findest du ganz unten auf dieser Seite.

Müsliriegel ohne zu Backen – das Geheimnis

Sie sind ganz unkompliziert zubereitet, denn anstatt sie zu backen, werden sie nur kurz gekühlt und sind schon fertig!

Müsliriegel selber machen ohne Backen

Ihr Geheimnis ist nicht Kokosöl, sondern Kakaobutter. Damit haben wir bisher noch nie etwas gezaubert, aber sie hat die Eigenschaft, nach dem Flüssigwerden sehr schnell wieder zu erkalten und so alle anderen Zutaten blitzschnell zusammenzuhalten.

Kakaobutter hat ihren Schmelzpunkt bei 30-35 Grad. Das heißt, im Sommer solltet ihr eure Müsliriegel nicht in die pralle Sonne legen, sondern kühl halten.

Vegane Müsliriegel selber machen ohne Zucker

Damit wir einen wirklich gesunden Snack haben, ist weder raffinierter Zucker noch Honig drin.

Müsliriegel selber machen vegan

Wir haben etwas Ahornsirup hineingegeben, ihr könntet aber auch Datteln sehr klein hacken oder Bananenchips zerbröseln oder getrocknete Aprikosen und die natürliche Süße der getrockneten Früchte nutzen.

Kerne und Körner nach Belieben

Bei uns hatten sich gerade verschiedenste Körnchen angesammelt, die wunderbar in den Müsliriegel passen: Gerösteter Buchweizen gibt zum Beispiel extra Crunch und die gerösteten Sonnenblumenkerne ein tolles Aroma.

Chiasamen haben wir zum veganen Backen immer da und geschrotete Leinsamen sind eine tolle Ergänzung für Müslis oder gesunde Cookies. Wir brauchten nur Amaranth und Kakaobutter extra besorgen, alles weitere war schon da.

Müsliriegel selber machen Rezept

Wo wir gerade bei den gesunden Zutaten sind: Ihr könnt sehr gerne nach euren Vorlieben (oder dem was gerade im Vorratsschrank schlummert :-)) abwandeln. In diesem selbstgemachten Müsliriegel steckt die geballte Snack Power.

Wenn ihr morgens oder zwischendurch einen der leichten und gut verdaulichen Riegel snackt, dann habt ihr Eisen, Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren, Proteine und Antioxidatien satt.

Gesunde Müsliriegel abwandeln, ganz einfach

Habt ihr gerade nicht so viele verschiedene Zutaten für Müsliriegel zu Hause, sind zum Beispiel ein Körner-Mix (gibt es für Salate) oder kernige Haferflocken eine einfache Alternative.

Wenn ihr Körner ersetzt, achtet darauf, dass die Menge am Ende gleich bleibt.

Auch exotische Müsliriegel mit Kokosflocken und kleingehackter, getrockneter Mango oder Ananas sind ganz einfach gemacht. Auch Mandelsplitter oder gehackte Haselnüsse, am besten vorher geröstet, passen perfekt.

Müsliriegel selber machen ohne Zucker

Möchtet ihr einen ganz luxuriösen Riegel wie aus dem Supermarkt, dann träufelt geschmolzene Schokolade oder Kuvertüre darüber.

Selbstgemachte Müsliriegel – die Haltbarkeit

Da ihr die Menge der leckeren Müsliriegel wahrscheinlich nicht an einem Tag wegputzen könnt, ist es wichtig, sie gut aufzubewahren.

Am besten sind eure Riegel in einem luftdicht verschlossenen Behälter oder in einer gut schließenden Bleichdose aufgehoben – entweder im Kühlschrank oder in einem anderen Schrank, der nicht der Sonne ausgesetzt ist. Sie halten dann gut zwei Wochen bis einen Monat.

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Müsliriegel selber machen

Müsliriegel selber machen ♥ ohne Backen schnell und einfach

Mit diesem Rezept kannst Du gesunde und leckere Müsliriegel selber machen ► ohne Backen. Mit Amaranth, Cranberries und Kakaonibs.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Abkühlzeit: 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 20 Stück
Kalorien 145 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

Trockene Zutaten:

  • 100 g Amaranth, gepoppt
  • 70 g Cranberries (oder Rosinen)
  • 25 g Leinsamen geschrotet
  • 25 g Sonnenblumenkerne geröstet
  • 25 g Buchweizen geröstet
  • 25 g Kakaonibs
  • 10 g Chiasamen
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Feuchte Zutaten:

  • 150 g Kakaobutter
  • 100 g Erdnussmus
  • 70 ml Ahornsirup
20 Stück

Zubereitung

  • Zuerst die trockenen Zutaten Amaranth, Cranberries, Leinsamen, Kakaonibs, geröstete Sonnenblumenkerne und gerösteten Buchweizen, Chiasamen, Zimt und eine Prise Salz in einer großen Rührschüssel miteinander vermengen.
    Schokolade
  • Dann die feuchten Zutaten Ahornsirup und Erdnussbutter in die Rührschüssel geben. Die Kakaobutter in einem kleinen Topf schmelzen und darübergießen. Alles gründlich miteinander vermengen.
    Öl
  • Die Müslimischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder in zwei Auflaufformen) geben und mit einem Holzlöffel oder mithilfe eines weiteren Backpapiers gut festdrücken.
    Für etwa 10-15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
    Teig umrühren
  • Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer in Riegel schneiden und in einer luftdichten Dose kühl aufbewahren.
    Schneiden

Guten Appetit!

Müsliriegel selber machen
 

Nährwertangaben

Portion: 30gKalorien: 145kcalKohlenhydrate: 9gEiweiß: 3gFett: 12gGesättigte Fettsäuren: 2gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5gTrans-Fettsäuren: 1gNatrium: 114mgKalium: 90mgBallaststoffe: 2gZucker: 3gVitamin A: 271IUVitamin C: 1mgKalzium: 24mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 1 Bewertung

1 Gedanke zu „Müsliriegel selber machen ✮ ohne backen!“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar