Spinatpfanne mit Pellkartoffeln und Ei

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Spinatpfanne mit Pellkartoffeln und Ei ♥ wie bei Oma (Rezept)

Spinatpfanne mit Pellkartoffeln und Ei ♥ wie bei Oma (Rezept)

Diese Kombination kennt ihr sicher noch aus Kindertagen – ein echter Oma Klassiker! Aber als Spinatpfanne mit Pellkartoffeln und Ei wird es noch leckerer, weil alles eine Weile zusammen köchelt und die Aromen sich harmonisch verbinden. Außerdem ist es ein echter Hingucker, die Eier im Spinatnest aus der großen Pfanne zu holen. Eine grüne Shakshuka. Also ran an den Spinat!
4.84 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 453 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 600 g Kartoffeln (Pellkartoffeln vom Vortag oder Drillinge)
  • 600 g Spinat (TK)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Sahne
  • 4-6 Eier
  • 50 g Reibekäse
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Bratöl
4 Personen

Zubereitung

  • Entweder habt ihr gekochte Pellkartoffeln vom Vortag und schneidet diese in Scheiben. Oder ihr nehmt kleine, schnellkochende Drillinge und kocht sie für 10-15 Minuten. Danach kurz abschrecken und halbieren oder vierteln.
    Kochen
  • Währenddessen die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, klein würfeln und in Bratöl leicht andünsten. Den tiefgefrorenen Spinat dazugeben und auftauen lassen.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
  • Gebt die Kartoffeln und die Sahne zum Spinat und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab. Lasst alles zusammen kurz einkochen. Jetzt mit einem Löffel kleine Mulden in den Spinat drücken. Nun die Eier vorsichtig hineingeben und mit Reibekäse bestreuen.
    Bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze für etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Eier gestockt sind. Fertig.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen

Guten Appetit!

Wenn ihr keine so große Pfanne mit Deckel habt, könnt ihr die Spinatpfanne auch in einer Auflaufform für 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen, bis die Eier gestockt sind.
Wir haben durch die orientalische Shakshuka richtig Lust auf diese leckeren Gemüsepfannen mit Ei bekommen!
 

Nährwertangaben

Portion: 250gKalorien: 453kcalKohlenhydrate: 37gEiweiß: 17gFett: 28gGesättigte Fettsäuren: 16gCholesterin: 245mgNatrium: 288mgKalium: 1619mgBallaststoffe: 7gZucker: 3gVitamin A: 15163IUVitamin C: 75mgKalzium: 323mgEisen: 6mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

4.84 von 6 Bewertungen

1 Gedanke zu „Spinatpfanne mit Pellkartoffeln und Ei“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar