Spaghetti mit Champignons und Blattspinat

Herzhafte Spaghetti mal anders! Aus der Pfanne, mit kräftig angebratenen Champignons, mit Parmesan und Blattspinat abgerundet.
Kinder­freude
Schwierig­keit
Gesamtzeit 20 Min.
Kalorien 557 kcal
Direkt zum Rezept Pinnen
5 bei 3 Bewertungen

Habt ihr Lust auf herzhafte Spaghetti mal anders? Dazu braucht ihr nur eine große Pfanne und eine ordentliche Portion Champignons. Die Pilze werden kräftig angebraten, gewürzt und mit den Nudeln in der Pfanne geschwenkt. Gebt frischen Blattspinat über eure Nudelpfanne und rundet sie mit gehobeltem Parmesan bestreut ab. So lecker!

Wie kann ich die schnelle Pasta mit Champignons variieren?

Perfekt für Pasta mit Spinat und Pilzen eignen sich auch Austernpilze. Diese schrumpfen nicht so stark zusammen und haben ein feines, kinderfreundliches Pilzaroma.

Spaghetti mit Spinat und Pilzen

Mit etwas Crème fraîche wird die Pilzmischung noch etwas milder. Zu den Pilzen kannst du auch gut Tomaten oder Zucchini kombinieren.

Soll es kräftiger sein, lasst 100g Gorgonzola mit Sahne bei mittlerer Hitze in eurer Pilzpfanne schmelzen. Guten Appetit!

Hier kommt das ganze Rezept

Spaghetti mit Champignons und Blattspinat

Drucken Pinnen
5 bei 3 Bewertungen
Vorbe­reitung 10 Minuten
Zube­reitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 557 kcal

Küchengeräte

  • Kochtopf (groß)
  • Wok (oder große Pfanne)

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 400 g frische Champignons
  • 1 Zwiebel (oder Schalotten)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Blattspinat
  • 50 g Parmesan
  • Petersilie
  • 3 EL Bratöl
4 Personen

Zubereitung

  • Die Spaghetti in gesalzenem Wasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Dann gut abgießen.
    Kochen
  • Die Champignons putzen, die Stielenden abschneiden und in dicke Scheiben schneiden.
    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein hacken und in einer tiefen Pfanne im Bratöl andünsten. Die Champignons dazugeben und kräftig anbraten.
    Pfanne
  • Die Champignons mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt die Nudeln dazugeben, mit Petersilie bestreuen und gut durchmischen und schwenken.
    Den Spinat waschen und mit dem geriebenen Parmesan frisch über die gekochte Pasta streuen. Fertig.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten
Guten Appetit!
 
 
 
 

Nährwertangaben

Serving: 250gKalorien: 557kcalKohlenhydrate: 102gEiweiß: 24gFett: 6gGesättigte Fettsäuren: 3gCholesterin: 9mgNatrium: 225mgKalium: 848mgBallaststoffe: 5gZucker: 6gVitamin A: 1270IUVitamin C: 6mgKalzium: 214mgEisen: 3mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst. 5 Sterne sind sehr gut:

5 bei 3 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine Bewertung