Gnocchi mit Erbsen in Gorgonzolasoße

Teilen freut uns riesig!

Gnocchi mit Erbsen und Gorgonzolasoße Rezept

Gnocchi mit Erbsen in Gorgonzolasoße ♨

Die Gnocchi mit Erbsen und Gorgonzolasoße stehen auf der Liste der schnellsten Rezepte ganz oben! Nur kurz den Knoblauch vorbereiten, alles in eine Pfanne geben, den Käse schmelzen lassen und schon ist ein herzhaftes italienisches Gericht fertig, mit dem man auch Gäste begeistern kann.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 3 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 577 kcal

Zutaten
 

  • 800 g Gnocchi (Frischteig)
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Erbsen (TK)
  • 50 g Gorgonzola
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Bratöl
4 Personen

Zubereitung

  • Die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.
    Schneiden
  • Den Knoblauch in einer Pfanne für 1-2 Minuten anbraten. Dann die Gnocchi, die Erbsen, den Gorgonzola und die Sahne dazugeben und für etwa 10 Minuten gemeinsam köcheln lassen. Immer mal wieder umrühren. Fertig.
    In Pfanne oder gusseisernem Bräter bei hoher Temperatur braten

Nährwertangaben

Portion: 250gKalorien: 577kcalKohlenhydrate: 79gEiweiß: 14gFett: 24gGesättigte Fettsäuren: 15gCholesterin: 78mgNatrium: 874mgKalium: 170mgBallaststoffe: 7gZucker: 2gVitamin A: 1117IUVitamin C: 16mgKalzium: 152mgEisen: 8mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.
5 von 4 Bewertungen

Teilen freut uns riesig!

3 Gedanken zu „Gnocchi mit Erbsen in Gorgonzolasoße“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten
    • Hallo Jutta,
      die Frischteig-Gnocchi brauchen wirklich nicht vorgekocht werden. Sie werden in der Soße gar.
      Auch wenn Du Gnocchi mal anbraten möchtest, brauchst du sie vorher nicht extra kochen. Erzähle uns gerne, wie es dir geschmeckt hat.
      Viele Grüße
      Janine

      Antworten

Schreibe einen Kommentar