Grüne Bohnen Pfanne mit Birnen und Quinoa

Es ist wieder Bohnenzeit und viele haben jetzt eine gute Bohnenernte aus ihrem Garten zu verarbeiten. Aber auch, wenn ihr keinen Garten habt, sind Grüne Bohnen eine gute Idee!

Meistens übersehen wir sie auf dem Markt oder zwischen anderen Gemüsesorten im Supermarkt. Dabei sind sie perfekt für die schnelle Familienküche, denn ihr braucht sie nur waschen und den kleinen Stiel am Ende abschneiden – und schon sind sie vorbereitet.

Die kompakte Rezeptkarte mit den Anleitungsschritten und Zutaten findest du ganz unten auf dieser Seite.

Grüne Bohnen und Quinoa

Grüne Bohnen immer kochen!

Grüne Bohnen dürfen wegen des schädlichen Phasins niemals roh gegessen werden, da es sonst zu starker Übelkeit und Erbrechen kommen kann.

Das Wichtigste bei grünen Bohnen ist, sie immer etwa 8-10 Minuten zu kochen oder kräftig anzubraten. Nach dem Kochen können Sie dann bedenkenlos auch kurz in der Pfanne geschwenkt werden.

Schön grün bleiben sie, wenn man etwas Natron ins Kochwasser gibt oder sie nach dem Abgießen kalt abschreckt.

Grüne Bohnen lecker und gesund

Bohnen sind proteinreiche Kraftpakete

Dass Bohnen, so wie andere Hülsenfrüchte auch, viel Eiweiß enthalten, wissen natürlich die meisten Vegetarier und Veganer. Sie haben aber noch mehr zu bieten, denn fast alle B-Vitamine, Folsäure, Eisen und Magnesium sind ebenfalls in großer Menge enthalten.

Mit ihren Ballaststoffen sind sie gut für den Darm und machen lange satt. Cholesterin oder viel Fett sucht man in der Bohne vergeblich, daher ist sie perfekt für eine kalorienberußte Ernährung.

Grüne Bohnen mit Birnen statt grüne Bohnen mit Speck

Der Klassiker unter den Grüne Bohnen Rezepten ist natürlich die Variante mit Speck. Dafür seid ihr aber hier auf der falschen Seite 😉 Denn auch mit Birnen und etwas Senf abgeschmeckt, habt ihr eine deftige Bohnenpfanne.

Die Süße der angebratenen Birnen passt harmonisch zum zurückhaltenden Eigengeschmack der Bohnen. Der Senf gibt eine ganz leicht scharfe Note, die aber sogar von unseren schärfeempfindlichen Kindern als angenehm empfunden wurde.

Grüne Bohnen Pfanne mit Quinoa & Birne

Quinoa ist ein vollwertiger Begleiter für Bohnen

Bohnen werden gemeinsam mit Vollkorngetreide zu einer vollwertigen Eiweißquelle. Ihr könnt also eure Bohnenpfanne mit Naturreis, Dinkel oder einfach mit frischem Vollkornbrot servieren.

Wir mögen gerne das gesunde und unkomplizierte Quinoa – es wird ähnlich wie Reis mit der doppelten Menge Wasser gekocht und ist nach 20 Minuten fertig. In dieser Zeit könnt ihr in Ruhe das Gemüse zubereiten.

Unsere Kinder lieben übrigens das dreifarbige Quinoa – einen Versuch ist diese gesunde Alternative auf jeden Fall wert, wenn ihr Kinder habt, die am liebsten Nudeln oder Reis „ohne alles“ essen.

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Grüne Bohnen Pfanne mit Quinoa & Birne

Grüne Bohnen Pfanne ♥ mit Birnen und Quinoa

Diese Grüne Bohnen Pfanne mit süßen Birnen und gesundem Quinoa wird die kleinen und großen Feinschmecker an deinem Tisch begeistern!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 341 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

  • 200 g Quinoa
  • 350 g Grüne Bohnen
  • 250 g Birnen (1 große Birne)
  • 3 EL Bratöl
  • 1 EL Senf
  • Salz und Pfeffer
4 Personen

Zubereitung

  • Zuerst den Quinoa in einem Sieb gut mit warmem Wasser abspülen und für etwa 20 Minuten in leicht gesalzenem Wasser bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.
    Kochen
  • Währenddessen die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Gebt die Bohnen in die große Pfanne und gießt flach mit Wasser auf. Dünstet die Bohnen etwa 8-10 Minuten.
    Danach das Kochwasser abgießen, die Bohnen kalt abschrecken und in einer Schüssel beiseite stellen.
    Grüne Bohnen mit Quinoa
  • Wascht die Birne und schneidet sie in kleine Stücke. Gebt etwas Bratöl in die noch warme Pfanne und bratet jetzt für 2-3 Minuten die Birnenstückchen an, bis sie leicht glasig geworden sind.
    Zum Schluss gebt ihr die Bohnen wieder mit in die Pfanne und schmeckt mit Salz, Pfeffer und einem Löffel Senf ab. Schwenkt alles zusammen ebenfalls noch 2-3 Minuten und richtet dann alles mit dem fertigen, abgegossenen Quinoa an.
    Grüne Bohnen Pfanne Rezept

Guten Appetit!

 
 
Grüne Bohnen Pfanne mit Quinoa & Birne

Nährwertangaben

Portion: 220gKalorien: 341kcalKohlenhydrate: 48gEiweiß: 9gFett: 14gGesättigte Fettsäuren: 9gNatrium: 52mgKalium: 544mgBallaststoffe: 8gZucker: 9gVitamin A: 629IUVitamin C: 13mgKalzium: 64mgEisen: 3mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 1 Bewertung

1 Gedanke zu „Grüne Bohnen Pfanne mit Birnen und Quinoa“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar