Gurken Gazpacho (Kalte Gurkensuppe mit Joghurt)

Das ist der absolute Knaller im Sommer und so erfrischend: Eine grasgrüne Gurken Gazpacho mit Minze und Joghurt! Endlich haben wir unsere erste kalte Suppe überhaupt zubereitet und sie ist nicht nur dank der vielen Kräuter richtig lecker.

Joghurt und Gurke sind ein Spitzenduo und sind gerade bei sommerlich heißen Temperaturen eine Überraschung auf dem Mittagstisch. Obwohl unsere Kinder erst skeptisch waren, haben sie sich getraut und fanden die kalte Gurkensuppe dann doch ziemlich gut.

Gurken Gazpacho Zubereitung

Was vielleicht auch an den Grissinis lag, die wir dazu geknabbert haben 🙂

Wie immer findest du unsere kompakte Rezeptkarte mit allen Zutaten und den Zubereitungsschritten am Ende dieser Seite.

Frische Kräuter geben der Gazpacho den perfekten Geschmack

Das Highlight der Gurkensuppe sind definitiv die frischen Kräuter!

Zum Glück konnten wir unsere Lieblingskräuter im Garten frisch ernten und es sind auch die Klassiker, die sich häufig auf Balkon oder Terrasse finden: Zur Gurke passt natürlich am besten frischer Dill.

Kalte Gurkensuppe Rezept

Basilikumblätter geben einen mediterranen Touch, dominieren aber nicht zu stark.

Und mit der Minze wird die Gazpacho superfrisch. Diese drei Kräuter in einem Gericht sind einfach eine Garantie für einen tollen Geschmack!

Abschmecken ist das A und O der frischen Suppe

Die Suppe ist superschnell zubereitet, braucht aber etwas Detailliebe beim Abschmecken. Püriert zuerst die Gurke, Joghurt, Knoblauch, Zwiebeln und Kräuter zusammen mit dem altbackenen Brötchen (das bindet die Suppe).

Jetzt probiert und gebt Zitronensaft und Ahornsirup dazu – richtig gut, oder?

Gazpacho Rezept

Mögt ihr noch mehr Frische, dann gebt noch mehr Zitronensaft dazu. Wer mag schmeckt noch pikant mit Pfeffer und Salz ab.

Was ist eigentlich eine Gazpacho?

Die Gazpacho ist eine aus Andalusien bzw. von der Algarve stammende kalte Suppe mit ungekochtem Gemüse. Sie wird ursprünglich mit Tomaten, Paprika und Gurken zubereitet und mit Weißbrot und Kräutern püriert.

Gurken Gazpacho - kalte Gurkensuppe

Besonders gut schmeckt die Gazpacho, wenn ihr sie ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lasst und dann nochmal etwas abschmeckt.

Alle Vitamine und Mineralstoffe, die sonst beim Kochen verloren gehen, bleiben in der kalten Suppe erhalten. Und durch den hohen Wasseranteil hydriert sie euch zusätzlich.

Auch in Gläsern mit einer Gurkenscheibe garniert oder fürs Grillbuffet in kleine Schälchen gegeben ist die Suppe ein Hingucker. Diese Gurkengazpacho ist auf jeden Fall etwas Besonderes!

Familie Kocht Kochbuch
Verpasse kein Rezept mehr!

Melde dich jetzt zu unserem Rezept Newsletter an und erhalte die neuesten und besten Rezepte alle 1-2 Wochen per E-Mail.

Als Bonus schicken wir dir gleich heute Paulas neues Lieblingsrezepte Kochbuch als eBook zu!

Jetzt kostenlos anmelden

Gurken Gazpacho - kalte Gurkensuppe

Gurken Gazpacho ♥ kalte Gurkensuppe mit Joghurt Rezept

Diese grasgrüne Gurken Gazpacho ist der absolute Knaller im Sommer und so erfrischend: eine kalte Gurkensuppe mit Minze und Joghurt!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 126 kcal

Kinderfreude

Schwierigkeitsgrad

Zutaten
 

Grundzutaten für die Suppe:

  • 1 Salatgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte (oder milde Zwiebel)
  • 200 ml Naturjoghurt
  • 1 helles Brötchen, altbacken (oder 2 Scheiben Weißbrot)
  • 200 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Limettensaft (oder Zitronensaft)

Kräuter:

  • 1/2 Handvoll Minze
  • 1/2 Handvoll frische Basilikumblätter
  • 1/2 Handvoll Dill

Toppings:

  • 2 EL geröstete Pinienkerne
  • frische Kräuter
  • etwas Olivenöl
4 Personen

Zubereitung

  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen lassen.
    Pfanne
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob würfeln. Das altbackene Brötchen in Würfel schneiden. Die Salatgurke waschen und in größere Stücke teilen.
    Die Kräuter waschen und die Blättchen abzupfen.
    Schneiden
  • Die Zutaten von oben zusammen mit dem Joghurt, dem Wasser und dem Gemüsebrühepulver mit dem Pürierstab oder Standmixer gut durchpürieren.
    Im Mixer mixen grün
  • Limettensaft und Agavendicksaft hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmal pürieren.
    Mit den gerösteten Pinienkeren und gehackten Kräutern servieren.
    Mit Salz und Pfeffer oder anderen Gewürzen würzen

Guten Appetit!

Gurken Gazpacho - kalte Gurkensuppe
 
 

Nährwertangaben

Portion: 150mlKalorien: 126kcalKohlenhydrate: 15gEiweiß: 4gFett: 6gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 2gCholesterin: 7mgNatrium: 97mgKalium: 250mgBallaststoffe: 1gZucker: 8gVitamin A: 135IUVitamin C: 4mgKalzium: 96mgEisen: 1mg
Wie hat es dir geschmeckt?Schreibe gerne einen Kommentar oder teile dieses Rezept mit deinen Freunden! Uns würde auch interessieren, was du bei der Zubereitung vielleicht noch verändert hast.

Gib hier deine persönliche Bewertung für dieses Rezept ab, indem du auf die Sterne klickst:

5 von 2 Bewertungen

1 Gedanke zu „Gurken Gazpacho (Kalte Gurkensuppe mit Joghurt)“

  1. Hinterlasse mir einen Kommentar und sage mir, wie Dir mein Rezept geschmeckt hat und was Du vielleicht anders gemacht hast.
    Ich freue mich über Deine Nachricht!
    Deine Paula 🦔

    Antworten

Schreibe einen Kommentar