Indisches Butter Chicken Makhani Vegetarisch

Butter Chicken Makhani Vegetarisch Rezept

Dieses vegetarische Butter Chicken Makhani mit veganem Fleisch schmeckt mindestens so lecker wie bei deinem liebsten Inder. Wir haben lange daran getüftelt und nun können wir endlich das Resultat mit euch teilen! So cremig, so indisch, so lecker! Das Original, aber vegetarisch! Es ist sicherlich kein Rezept zum Abnehmen, aber du hast es dir heute zum Abendessen einfach verdient! 🙂

Palak Paneer mit Räuchertofu (Tofu Paneer)

Palak Paneer mit Tofu

Für diese indische Spezialität Palak Paneer mit Räuchertofu verwenden wir festen Räuchertofu an Stelle von Paneer (indischem Käse). Geschmacklich finden wir Räuchertofu noch leckerer, und gleichzeitig ist er einfacher zu bekommen. Mit diesem Palak Paneer Rezept kannst du auch einfaches veganes Palak Paneer machen, indem du die Sahne z.B. durch Sojasahne ersetzt.

Indisches Naan Brot ohne Hefe ♥ schnell & lecker

Indisches Naan Brot ohne Hefe

Indisches Naan Brot ohne Hefe selbst zu backen war für uns eine große Entdeckung: eine tolle Alternative zu Reis, schnell gemacht und besonders die Kinder finden die kleinen Fladen megalecker. Ohne Hefe und mit Joghurt fällt die Wartezeit auf das Gehen des Teiges weg und man kann gleich losbacken. Probiere unser schnelles Naan Brot Rezept heute noch aus, du wirst begeistert sein!

Veganer Karotten Kokos Linseneintopf

Veganer Karotten Kokos Linseneintopf Rezept

Noch frische Karotten im Kühlschrank? Und dazu Rote Linsen, Kichererbsen und Kokosmilch auf Vorrat? Dann macht daraus einfach einen exotischen, wärmenden Karotten Kokos Linseneintopf! Für Farbtupfer sorgen die Frühlingszwiebeln, die wir zur Saison selbst eingefroren haben. Es eignen sich aber auch Erbsenschoten oder Brokkoli, je nachdem, was das Gemüsefach hergibt. Die Kinder fanden es mild gewürzt genau richtig.

Veganes Thai Räuchertofu Curry mit Gemüse

Veganes Thai Räuchertofu Curry mit Gemüse Rezept

Wärmendes und sanftes, veganes Thai Curry Gemüse mit Räuchertofu, mit milden Gemüsesorten. Wer mag kann auch noch Erbsenschoten oder Champignons zugeben oder mit etwas Limettensaft abschmecken. Oder den Kindern zuliebe auch die Zwiebeln weglassen. Viele Gerichte sind werden mit Currypasten gewürzt – wir finden, ein gutes Thai Curry Pulver macht es auch sehr lecker!